Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.09.2018, 10:23   #21
Jrgen1962
Chef
Kawasaki Industries

 
Benutzerbild von Jrgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 58
Beitrge: 1.030
Renommee-Modifikator: 5
Jrgen1962 wird schon bald berühmt werden
Standard

Hallo zusammen,
vielleicht hilft das ja weiter, kleiner Auszug aus der "Penners Viertakt Tunnig Fibel", Seite 56, Auspuffanlagen: Krmmerfhrung:


"Die Krmmerfhrung wird beim 4 Zylinder so ausgelegt, da erst nur die Abgase der gleichlufigen Kolben, also in der Regel 1 und 4, 2 und 3, in einen gemeinsamen Sammler laufen. Dadurch ergeben sich - bei gleich langen Krmmern, - fr diese Zylinder harmonische Druckamplituden, die sich gegenseitog untersttzen. Erst spter mnden die Krmmer in einem gemeinsamen Sammler und dann in einen Dmpfer (4in2in1). ......................
Bei Motoren mit unsymmetrischer Zndfolge kann dieser Effekt so nicht - oder nur deutlich reduziert - stattfinden. Hier sollten separate Auslasysteme verwendet werden. Teilweise werden hier Interferenzrohre zwischen den Krmmern angebracht, die die Leistung im mittleren Drehzahlbereich verbessern sollen.
Die optimale Untersttzung des Gaswechsels durch Auslegung des Abgassystems findet nur in einem begrenzten Drehzahlbereich statt."

GPZ900R -> Zndfolge -> 4 und 1 / 2 und 3 -> somit symmetrisch, Auspuffanlage von Johannes -> die Krmmer sehen gleich lang aus -> Interferenzrohr ntig -> wahrscheinlich nicht
__________________
Gru Jrgen



Verwandle groe Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine.
Jrgen1962 ist offline   Mit Zitat antworten