Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurck   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Sonstiges

PD -- Sonstiges Probleme und Defekte - Alles andere was nicht in die oberen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 16.04.2017, 18:34   #1
Peter
stellv. Chefchauffeur
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Peter
 
Registriert seit: 02.10.2012
Ort: Salzgitter
Alter: 72
Beitrge: 552
Renommee-Modifikator: 8
Peter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage Federbeine zerlegen

Hallo ihr alle, zunchst einmal Frohe Ostern!
Ich habe eine Hyosung 125 Cruise II geschenkt bekommen. Nun bin ich dabei sie zu restaurieren. (Es gibt ja sonst nichts zu tun!). Ist schon auf dem Wege der Besserung!
Nun das kleine Problem: Wei jemand, wie ich die Federbeine auseinander bekomme? Habe sie mit zwei Gurten entspannt. Ich komme gut an die Mutter oben. Aber egal wie rum ich sie bewege,, sie dreht sich jedes mal FEST! Ich mchte die Federn rausnehmen, um sie zu entrosten.


Kann mir jemand einen Tipp geben?


Danke und Gru
__________________
Gru Peter



Tomorrow is the first day of the rest of my life!
Peter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 23:34   #2
Peter
stellv. Chefchauffeur
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Peter
 
Registriert seit: 02.10.2012
Ort: Salzgitter
Alter: 72
Beitrge: 552
Renommee-Modifikator: 8
Peter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Keiner eine Idee?
__________________
Gru Peter



Tomorrow is the first day of the rest of my life!
Peter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 07:58   #3
digdog
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von digdog
 
Registriert seit: 11.11.2015
Ort: Budenheim
Alter: 53
Beitrge: 214
Renommee-Modifikator: 5
digdog befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Stell doch mal Bilder von dem Dmpfer ein.
Kenne das normal so, das man den Dmpfer entspannt, dann die Feder zusammendrckt.
Anschliessend dann das obere Dmpferauge von der Dmpferstange schraubt , oder je nach Ausfhrung den Haltering fr die Feder entnimmt.
Bei manchen Dmpfern ist von unten eine Kontermutter gegen das Dmpferauge geschraubt , andere haben einen Vierkant auf der Stange direkt unter dem Dmpferauge zum gegenhalten.
__________________
Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von digdog (Heute, 01:96)
digdog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 14:21   #4
Peter
stellv. Chefchauffeur
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Peter
 
Registriert seit: 02.10.2012
Ort: Salzgitter
Alter: 72
Beitrge: 552
Renommee-Modifikator: 8
Peter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke, habe die Kontermutter festgehalten und mit einem dicken Schraubenzieher (durch das Auge) gedreht. Gerade als ich dacht, jetzt dreh ich alles ab, war das Auge los. War mit MENGEN Schraubensicherungslack festgeklebt. Jetzt geht es weiter!
__________________
Gru Peter



Tomorrow is the first day of the rest of my life!
Peter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 19:08   #5
Micha M.
stellv. Chefchauffeur
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Micha M.
 
Registriert seit: 19.03.2014
Ort: Berlin
Alter: 52
Beitrge: 597
Renommee-Modifikator: 7
Micha M. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Peter Beitrag anzeigen
...War mit MENGEN Schraubensicherungslack festgeklebt.
Hi Peter
Das Zeug wird immer wieder gerne und reichlich genommen. Nur ich verstehe nicht so ganz warum?
Viel hilft wohl bei manchen immer viel.

Na egal, Hauptsache du kommst jetzt erstmal gut voran

Viel Erfolg weiterhin bei deiner kleinen Koreanerin.

Lieben Gru
Micha
__________________
Frage nicht, was die Maschine fr Dich tun kann, sondern was Du fr die Maschine tun kannst
Micha M. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beitrge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhnge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beitrge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Federbeine zu weich ZL 600 B Dondolino Eliminator ZL - Technik 1 03.07.2017 18:54
Lngen Federbeine Django UT -- Motor, Vergaser und Khlsystem 7 16.07.2014 18:08
YSS Federbeine bollekumm PD -- Fahrwerk 0 08.07.2011 16:35
Unterschiedliche Federbeine bei der GPZ 900 R? Feno UT -- Fahrwerk, Reifen, Rder 3 21.04.2010 00:07
Federbeine welches ? hightower UT -- Fahrwerk, Reifen, Rder 11 12.12.2006 18:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
1999-2020 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de