Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Eliminator ZL > Eliminator ZL - Technik

Eliminator ZL - Technik Alles rund um Motor, Vergaser, Auspuffanlagen, Kühler, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 25.07.2020, 10:55   #1
Amputatiocerebri
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Amputatiocerebri
 
Registriert seit: 12.07.2020
Ort: München
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 0
Amputatiocerebri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage ZL 1000 Edelstahlendtöpfe aus Frankreich

Ich grüße Euch, ehrenwerte Gleichgesinnte!

Bei meinem Streben, meine ZL 1000 wieder möglichst original herzurichten, tauchen natürlich immer wieder Probleme auf, Original-Teile zu ergattern. Zum Beispiel sind die Original-Auspufftöpfe nicht mehr neu zu kriegen. Gebrauchte leiden unter den gleichen Problemen, wie meine. Rost und Dellen/ Schrammen. Der Tausch alt gegen alt macht wenig Sinn... Also denke ich mir, sollte ich nicht so eitel sein, nur auf Original Sankei Endtöpfe zu hoffen. Supereli hat mich auf die Edelstahl-Teile aus Frankreich in Ebay aufmerksam gemacht, die jedenfalls scheinbar original aussehen und die Hoffnung wachsen lassen, dass sie einem nicht gleich wegrosten. Nun meine Fragen an die Kenner: Sehen die Teile dem Original tatsächlich so ähnlich/gleich aus? Wie sieht es aus mit dem TÜV? Sind die zulässig? Oder muss/ kann man die eintragen lassen? Ebay Anzeigen sind halt meist recht dürftig, was die Informationen angeht. Und die Franzosen brauchen ja die deutschen Regeln nicht beachten...
__________________
Amputatiocerebri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 14:49   #2
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 44
Beiträge: 5.864
Renommee-Modifikator: 31
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Moin!

Offiziell sind die nicht zulassungsfähig.

Das sind einfach nur Nachbauten in originaler Optik mit den originalen Beschriftungen.

Wird also theoretisch nie jemand merken.

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 16:57   #3
Kawazuki
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Kawazuki
 
Registriert seit: 22.02.2016
Ort: Sponholz
Beiträge: 104
Renommee-Modifikator: 5
Kawazuki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Orig. Beschriftung? Da wurde drauf gelasert was Franzosen/Chinesen sich so zusammengestückelt haben. PERFORMER? Wer is dat? Kawatüten kommen bekanntlich von SANKEI...
laser_10.jpg
__________________
Kawazuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 20:09   #4
Barossa1811
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Barossa1811
 
Registriert seit: 16.01.2020
Ort: Uffenheim
Beiträge: 48
Renommee-Modifikator: 0
Barossa1811 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hy
Was kosten die?
Hast du mal ein link dazu?
__________________
Barossa1811 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 20:10   #5
Barossa1811
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Barossa1811
 
Registriert seit: 16.01.2020
Ort: Uffenheim
Beiträge: 48
Renommee-Modifikator: 0
Barossa1811 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Oder mal einpaar bilder
__________________
Barossa1811 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 21:42   #6
Supereli
stellv. Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 63
Beiträge: 759
Renommee-Modifikator: 7
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Soweit ich die Bilder gesehen habe, sind die echt gut und sauber gemacht.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das einen Prüfer interessiert.
Sie sind nicht sicherheitsrelevant und die Lautstärke wird auch passen.
Und im Notfall die Alten drauf.

Der Preis ist auch ok, um die 700€.
Irgendwo hab ich das abgespeichert.

Was an meiner alles nicht eingetragen ist,
nicht mal der Gutachter weis es........
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 22:07   #7
Kawazuki
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Kawazuki
 
Registriert seit: 22.02.2016
Ort: Sponholz
Beiträge: 104
Renommee-Modifikator: 5
Kawazuki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Barossa1811 Beitrag anzeigen
Hy
Was kosten die?
Hast du mal ein link dazu?
https://900r.de/gpz-forum/showthread.php?t=11076&page=3
__________________
Kawazuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2020, 10:58   #8
Amputatiocerebri
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Amputatiocerebri
 
Registriert seit: 12.07.2020
Ort: München
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 0
Amputatiocerebri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Supereli Beitrag anzeigen
Soweit ich die Bilder gesehen habe, sind die echt gut und sauber gemacht.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das einen Prüfer interessiert.
Sie sind nicht sicherheitsrelevant und die Lautstärke wird auch passen.
Und im Notfall die Alten drauf.

Der Preis ist auch ok, um die 700€.
Irgendwo hab ich das abgespeichert.

Was an meiner alles nicht eingetragen ist,
nicht mal der Gutachter weis es........
Zitat:
Zitat von Barossa1811 Beitrag anzeigen
Hy
Was kosten die?
Hast du mal ein link dazu?

Kosten: € 609 + 45 für Versand.

Link: https://www.ebay.de/itm/SILENCIEUX-1...53.m1438.l2649
__________________
Amputatiocerebri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2020, 20:44   #9
Amputatiocerebri
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Amputatiocerebri
 
Registriert seit: 12.07.2020
Ort: München
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 0
Amputatiocerebri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Blinzeln Edelstahl-Endtöpfe wirklich prima!

Hallo ZL 1000 Freunde!
Ich habe mir jetzt die französischen Edelstahl-Endtöpfe gekauft und gleich mal eingebaut. Ich bin begeistert! Sie sehen aus wie die Original- Endtöpfe, sie passen wie die Originale, sie klingen auch wie die Originale, also kann ich die Edelstahl- Endtöpfe allen wärmstens empfehlen, die gerne mit den Original- Teilen herumfahren möchten, aber die kaum ersetzbaren Originale nicht auf der Piste "aufbrauchen" möchten, oder vielleicht schon am Mangel an Original-Teilen leiden!
Ich sehe beim Anbieter in Frankreich heute (08.09.2020) noch sechs Paar bei Ebay...
__________________
Amputatiocerebri ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
auspuff, Endtopf, ZL 1000, Zulässigkeit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frankreich-Tour endet auf dem ADAC-Abschlepper Sabine PD -- Vergaser 37 28.06.2014 23:01
Hilfe wer kennt BOXTER Felgen aus Frankreich Smarty aus Frankfurt/Main UT -- Fahrwerk, Reifen, Räder 7 05.04.2006 22:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2020 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de