Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Vergaser

PD -- Vergaser Probleme und Defekte rund um den Vergaser

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 01.10.2020, 14:28   #1
Beorn
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Beorn
 
Registriert seit: 20.11.2018
Ort: Kiel
Alter: 56
Beiträge: 24
Renommee-Modifikator: 0
Beorn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 36 RX Vergaser Dynojet Kit Düsen?

Moin,
ich fummel mir gerade die Finger wund. Hat hier schon einer Erfahrung mit dem 36RX Vergaser und den richtigen Düsen beim Dynojet Kit? Ich habe langsam die Nase voll von Vergaser rein und rausbauen.
__________________
Beorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2020, 11:04   #2
Sigwart
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Sigwart
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Martinsried
Alter: 55
Beiträge: 5.545
Renommee-Modifikator: 41
Sigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende Zukunft
Standard

Das geht eigentlich nur mit nem Prüfstand. Ich schmeiss grad diesen Dynojetmist aus dem Kringelmopped meiner Frau raus. Was steht denn in den Unterlagen von Dynojet?
Da müssen ja noch andere Düsennadeln rein und auch die Position der Düsennadel wird geändert.
Und ausser das die Karre merklich mehr Sprit säuft habe ich davon auch nix gemerkt.
__________________
Zwangsläufig erhöht sich mit jedem Tag meines Lebens die Anzahl derer, die mich am Arsch lecken können !!

-= Agent Xaver - Yellow Skull Schwadron Munich =-

-------------------------------------------------------------------------
Ladet die Wasserpistolen mit Wurstwasser:
Wir gehen Veganer jagen

-------------------------------------------------------------------------

"Jedes Mal, wenn die denken, die hätten mich an den Eiern, stellen sie fest, dass ihre Hände dafür gar nicht groß genug sind."

rsk900 FAN
Sigwart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2020, 09:33   #3
Beorn
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Beorn
 
Registriert seit: 20.11.2018
Ort: Kiel
Alter: 56
Beiträge: 24
Renommee-Modifikator: 0
Beorn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja richtig, du setzt andere Düsennadeln ein. Dafür musst du den Schieber aufbohren. Die Nadeln lassen sich dann aber auch nicht mehr höher oder tiefer setzen. Die einzige Möglichkeit ist die Düsen zu verändern. Dem Set sind Düsen beigelegt (128, 132, 136 und 140.ger)
Ich habe nun erst einmal den originalen Vergaser wieder aufgesetzt. Ich möchte noch fahren können. Mit dem Dynojet habe ich die nur mit offenen Vergasern und den 140 ger Düsen vernünftig ans laufen bekommen. Das ist mir dann aber auch eindeutig zu laut. Laut ist out.
Werde den Versuch noch einmal starten wenn ich mehr Hintergrundwissen habe.
__________________
Beorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2020, 10:28   #4
Rüdiger
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von Rüdiger
 
Registriert seit: 05.06.1999
Ort: Hamburg
Alter: 55
Beiträge: 5.260
Renommee-Modifikator: 38
Rüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz sein
Standard

Du borst doch nicht den Sitz für die Düsennadeln auf. Die Bohrung unten neben dem Sitz der Düsennadel im Schieber wird aufgebohrt
__________________


Rüdiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2020, 11:50   #5
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 44
Beiträge: 5.911
Renommee-Modifikator: 32
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Moin!

Hier mal eine Vergleichstabelle zwischen den einzelnen Düsenherstellern:

https://www.jetsrus.com/FAQs/FAQ_mik...ihin_sizes.htm

Ich habe in der Blauen mit 36er ZRX-Vergaser einen Jetkit drin ( mit Prüfstand ), in der Silbernen und in der Eli, meine ich auch. Kann aber auch sein, daß ich bei der Eli nur die originalen Düsennadeln unterlegt habe. Müsste ich mal in meine Aufzeichnungen schauen.

Bei der Blauen mit dem 11er Motor und dem ZRX-Vergaser habe ich meines Wissens 117er Düsen drin, bei der Silbernen 900er mit Originalvergaser auf jeden Fall 117 und die Düsennadeln bei 2. Kerbe von oben plus eine Scheibe, also 2,5 Kerben hoch, und die läuft wunderbar. Ist giftiger untenrum und verbraucht nicht mehr, sondern eher weniger.

Ihr dürft nur nicht immer gleich mit solchen Mörderdüsen anfangen ( was eh Blödsinn ist, da Du das nur bei Hochgeschwindigkeit merkst ), sondern Euch erstmal mit den Düsennadeln beschäftigen. Ich bohre auch keine Schieber auf, oder tausche die Federn. Zumindest nicht im ersten Schritt.

Man sollte sich aber mit den Vergasern beschäftigen und verstehen, wann welches System arbeitet. Und man muss auch das Gefühl und das Gehör dafür haben, ob der Motor beim Beschleunigen nun zu mager oder zu fett ist.

Eine 140er Dynojet Düse entspricht übrigens einer 152er Keihin. Ich kann mir nicht vorstellen daß klappt , wenn man von der 132er Originaldüse ausgeht.

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!

Geändert von Alex (07.10.2020 um 14:23 Uhr)
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2020, 20:34   #6
Supereli
Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 63
Beiträge: 885
Renommee-Modifikator: 7
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

"...... bei der Eli nur die originalen Düsennadeln unterlegt....."

Das bekommt meine die Tage. Erst mal 0,5mm unterlegt, + K&N, dann Kerzenbild + AU.
Evtl. noch weitere 0,5mm. Schieberüberströmluft 3,2mm.
Sonst nix.
Zündzeitpunkt ist schon vorverlegt.
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2020, 12:12   #7
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 44
Beiträge: 5.911
Renommee-Modifikator: 32
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Supereli Beitrag anzeigen
"...... bei der Eli nur die originalen Düsennadeln unterlegt....."

Das bekommt meine die Tage. Erst mal 0,5mm unterlegt, + K&N, dann Kerzenbild + AU.
Evtl. noch weitere 0,5mm. Schieberüberströmluft 3,2mm.
Sonst nix.
Zündzeitpunkt ist schon vorverlegt.
Bis auf die 3,2mm die gleiche Konfiguration bei meiner...
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2020, 19:44   #8
Supereli
Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 63
Beiträge: 885
Renommee-Modifikator: 7
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Hach, dann gehöre ich und meine Eli also zur Gruppe der Superfreaks?!?
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2020, 07:08   #9
Beorn
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Beorn
 
Registriert seit: 20.11.2018
Ort: Kiel
Alter: 56
Beiträge: 24
Renommee-Modifikator: 0
Beorn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Leistungsprüfstand

Moin,
ich gebe meine Selbstversuche erst einmal auf. Habe hier in der Nähe jemanden gefunden der sich wahrscheinlich besser damit auskennt.
https://www.stecher-motorradtechnik.de/
Wenn ich das jetzt einmal investiere, denke ich darüber nach auch gleich den 1000.der RX Motor vorab einzubauen. Dann kann das gleich auf das System abgestimmt werden.
Ich habe gehofft in Kiel jemanden zu finden. Gibt es offenbar aber nicht. Kiel ist halt doch nur Dorf ;o)
DLzG
__________________
Beorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 21:27   #10
Supereli
Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 63
Beiträge: 885
Renommee-Modifikator: 7
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Reden

Jetzt ist er drin, mein Reservevergaser,
blind aus der Bucht.
Generalüberholt, Nadel 0,5mm höher,
Schieberbohrung 3,2mm
K&N Luftfilter.

Eingebaut, weil die Maschine sprotzelte,
war aber die Zündspule.

Noch ein Kerzenstecker, Nr. 4, ist verdächtig, fliegt raus.

Erster Test bei der Heimfahrt, Strasse nass, Avonreifen........
3ter Gang, Gasgeben bei 4Td: Dreht durch.
Also das läuft.

Ob das Wetter noch einen Test erlaubt?
Bin 3/10er.

Den anderen, alten Vergaser behalte ich nun doch,
die werden alt und selten.

Wie ich auch
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2020, 20:58   #11
Supereli
Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 63
Beiträge: 885
Renommee-Modifikator: 7
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Test erfolgreich, bissig, rauh,
mit zunehmender Drehzahl runder.
Das Gefühl kann aber irritieren.

Kerzenbild fehlt noch.
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2020, 20:25   #12
Supereli
Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 63
Beiträge: 885
Renommee-Modifikator: 7
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Unbekannte Nadeln, kennt jemand?
DSC05599.jpg
Aus drittem 34er der ZL 1000
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2020, 20:31   #13
Supereli
Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 63
Beiträge: 885
Renommee-Modifikator: 7
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Und das sind die unbekannten Nadeln aus dem CVK 36

DSC05602.jpg
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2020, 13:54   #14
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 44
Beiträge: 5.911
Renommee-Modifikator: 32
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Sind auf jeden Fall beides Kit- Nadeln aus dem Zubehör.
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
Düsen, Dynojet, vergaser

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergaser Düsen dred PD -- Vergaser 2 24.04.2010 12:05
Düsen und Nadeln für 1-Zug und 2-Zug Vergaser winkbuul PD -- Vergaser 13 02.09.2009 22:33
dynojet in zrx vergaser schooter UT -- Motor, Vergaser und Kühlsystem 4 27.04.2008 18:38
DynoJet Kit tako22 UT -- Motor, Vergaser und Kühlsystem 14 01.04.2008 07:10
Dynojet Vergaserdüsen gukaku UT -- Motor, Vergaser und Kühlsystem 7 30.05.2006 20:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2020 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de