Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Sonstiges

PD -- Sonstiges Probleme und Defekte - Alles andere was nicht in die oberen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 16.07.2020, 17:48   #1
kommissar schnalle
Neu dabei oder schreibfaul ! ;)
 
Benutzerbild von kommissar schnalle
 
Registriert seit: 14.07.2020
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0
kommissar schnalle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Vorstellung und Dankeschön!

Liebe GPZ-Gemeinde!

Ich hatte mir im Sommer letztes Jahr eine GPZ 900 R Baujahr 1993 (da war ich 8) mit 85000 abgelesenen km für eine schmale Maus gekauft, die allerdings lief wie ein Sack Nüsse,
das heißt sie sprang schlecht an, hielt das Gas nicht und lief sehr unrund.
Projektchen mit Ansage also.

Gemacht wurde bisher:

Vergaser gereinigt und die merkwürdige Bedüsung, die drin war, nämlich N67I-Düsennadeln (länger als originale N27B), dafür aber kleinere HDn (100er statt 132er),
gegen neue Düsen in original Größe und gebrauchte Nadeln getauscht. Ach ja, K&N Sporchtlufi war natürlich auch noch drin, hab erstmal einen neuen „normalen“ verbaut, um das Grundsetting wieder zu haben.

Schwimmernadelsitze und Gemischschraubenspitzen poliert und mit neuen O-Ringen versehen (3x5x1 aus NBR-O-Ring-Sortiment, da günstiger).

Tank entrostet mit Phosphorsäure, Benzinhahn-Repkit verbaut.

Gummis von Luftfilterkasten neu, alte waren hart wie Hulle, Vergaser geht viel einfacher rein und raus, und die Falschluftproblematik ist behoben.

Bremsflüssigkeit gewechselt und entlüftet, Radlager vorne neu.

Es gab ein scharfes knackendes Geräusch, das sich so anhörte, als würde der Zündfunke aufs Gehäuse überspringen, bevor er das Gemisch zünden konnte,
hab mir deshalb Zündspulen bis Kerzen vorgenommen, und festgestellt, dass der Zündkerzenschacht von Zylinder 1 mit Regenwasser vollgelaufen war und einige Widerstände und Federchen in den originalen Zükesteckern korrodiert waren.
Also neue NGK SD05F Stecker mit alten Schachtdichtungen, neues Silikonkabel und neue Zündkerzen drauf.
Gemessene Werte der Spulen waren ok, allerdings hatten sie kleine Risse um die Steckverbindungen, die erstmal quick-n‘-dirty verklebt wurden, damit keine Feuchtigkeit reinkommt.

Festgestellt, dass das Geräusch doch eher ein Klackern war, und die Ursache, nachdem ich auch den Anlasser samt Relais geprüft und überholt hatte, im Limakettenspanner gefunden (s.Video).
Schlägt allerdings nur durch, wenn die Zündkerzen drin sind. Hier weiß ich noch nicht so recht, wie ich das lösen soll, ob eine neue große Feder von bspw. VWMT genügt,
ob ein gebrauchter ausreicht, oder ob es die manuellen hier im Forum noch gibt.. Wenn ja, über wen könnte man die beziehen?

Angeschmolzener Propeller vom Kühlerlüfter erneuert.

Diverse Risse in der Verkleidung mit Lötkolben, ABS-Schweißstäben und feinmaschigem Alugitter (Edelstahlgewebe war grad nicht zur Hand) „geschweißt“.
Die Löcher am Rissende hab ich allerdings von innen nicht ganz durchgebohrt, um nicht im Lack zu landen,
dafür über das Loch hinaus Gitter „eingelötet“, auf der Außenseite mit transparentem Kunststoffkleber aufgefüllt.
Natürlich beim ersten Mal den Kolben zu heiß werden lassen und fleißig gebrutzelt, am Ende festgestellt, das auf der Außenseiten der Lack schön Blasen geworfen hatte..
Ab da immer mal wieder ausgesteckt und zur Kontrolle mit der anderen Hand von unten gegengehalten,
wenns dem Finger dann zu warm wurde kurz Päuschen gemacht.

Ventile eingestellt, Einlass 0,15 und Auslass 0,20 mm. Die waren viel zu stramm und ungleich,
ich glaube bei manchen Einlassventilen ging eine 0,08 Lehre nicht durch.

Ölwechsel, samt Wanne ab und total zugesetztes Ansaugsieb gereinigt. Hier hing hauptsächlich Gummigeschnetzeltes und Dichtmasse drin,
kaum Späne und nur ganz kleine. Da ich unten bei der Steuerkette schon zwei alte Kerzenschachtdichtungen gefunden hatte,
sind im Sieb scheinbar die anderen zwei gelandet. Hier mach ich mir ein bisschen Sorgen,
ob nicht noch Gedöns davon in den Ölkanälen herumspukt..

Was noch gemacht wird:

Kraftstofffilter wird verbaut, weil doch immer wieder Dreck im Vergaser war, der trotz Überlauftest in ausgebautem Zustand,
im eingebauten dann Motor und Luftfilterkasten überflutet hat (dooferweise stand der Bezinhahn auf Pri). Evtl. habe ich aber auch beim nochmaligen Reinigen zwischen Test und Einbau die Schwimmernadeln um 180 Grad verdreht..
Die sahen zwar noch gut aus, mit Sichtprüfung ist das an dieser Stelle aber sone Sache, deswegen werden die jetzt auch erneuert.

Tank nochmal spülen.

Undichte Wellendichtringe am Schaltarm und dem Einstellmechanismus der Ausgleichswelle tauschen.

Spiel im Umlenkknochen/Dämpfer hinten beheben, beim Dämpferausbau schon gemerkt das hier nur noch ein ganz laues Lüftchen rauskam,
also kein Druck mehr drauf.. Deswegen wohl auch Spiel drin, und oberer Dämpferbolzen verbogen..
Gerade eben auch festgestellt, dass der Dämpfer sich nicht mehr aufblasen lassen will..
Gängige Lösungen scheinen hier Wilbers, ZZR C od. D.-Bein oder YSS-Dämpfer zu sein.
Mal sehen an was ich da gebraucht halbwegs günstig komme..

Scheibe erneuern, da haarrissig.

Viele der Problemlösungen habe ich mir hier im Forum zusammengelesen, vielen herzlichen Dank schon mal dafür, ebenso für die Aufnahme!

Cheers, Tobi aus Düsseldorf
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg GPZ900R.jpg (174,2 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20200710_210731.jpg (163,8 KB, 47x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: mov Limaketten-Spanner.mov (3,52 MB, 13x aufgerufen)
__________________

Geändert von kommissar schnalle (16.07.2020 um 21:30 Uhr)
kommissar schnalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 18:26   #2
Django
Ninja-Member Bronze
 
Benutzerbild von Django
 
Registriert seit: 14.07.2003
Ort: Roth
Alter: 53
Beiträge: 1.479
Renommee-Modifikator: 19
Django wird schon bald berühmt werden
Standard

Hätte noch ein Federbein von einer ZZR1200 liegen falls interesse hast.
__________________
Django ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 18:59   #3
kommissar schnalle
Neu dabei oder schreibfaul ! ;)
 
Benutzerbild von kommissar schnalle
 
Registriert seit: 14.07.2020
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0
kommissar schnalle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ah top, ich schick Dir ne PN
__________________
kommissar schnalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2020, 04:01   #4
Jürgen1962
Chef
Kawasaki Industries

 
Benutzerbild von Jürgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 58
Beiträge: 1.106
Renommee-Modifikator: 6
Jürgen1962 wird schon bald berühmt werden
Standard

Herzlich Willkommen und viel Erfolg beim Schrauben
__________________
Gruß Jürgen



Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine.
Jürgen1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2020, 10:16   #5
Heiko
Ninja Defcon 2
 
Benutzerbild von Heiko
 
Registriert seit: 04.06.2004
Ort: Dortmund
Alter: 58
Beiträge: 4.072
Renommee-Modifikator: 26
Heiko ist jedem bekanntHeiko ist jedem bekanntHeiko ist jedem bekanntHeiko ist jedem bekanntHeiko ist jedem bekanntHeiko ist jedem bekannt
Standard

Herzlich willkommen hier.
__________________

Gruß Heiko
Fremde sind Freunde, die man noch nicht kennt.
Man versteht sich übrigens am besten, wenn man ungefähr gleich doof ist.
Heiko ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 06:32   #6
Tom63
Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Tom63
 
Registriert seit: 01.04.2013
Ort: Braunschweig
Alter: 57
Beiträge: 296
Renommee-Modifikator: 8
Tom63 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Willkommen im Forum,

Gruß Thomas
Tom63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 07:46   #7
Supereli
Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 63
Beiträge: 861
Renommee-Modifikator: 7
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Servus,
gut machst du das!!
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 18:22   #8
kommissar schnalle
Neu dabei oder schreibfaul ! ;)
 
Benutzerbild von kommissar schnalle
 
Registriert seit: 14.07.2020
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0
kommissar schnalle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für die nette Aufnahme!
__________________
kommissar schnalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 23:10   #9
Mucki
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von Mucki
 
Registriert seit: 09.10.2005
Ort: Langwedel
Alter: 57
Beiträge: 4.278
Renommee-Modifikator: 29
Mucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Da biste aber schonmal reell durchs Moped gekrochen.
__________________
GPZ= Leider geil

Mitglied der WS-Gilde Mitglied Bruderschaft WietzeMitglied der Spackengruppe

Einer GPZ sieht man ihre Schräglage nicht an

Kannste so machen , sieht dann halt Kacke aus
Mucki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
Limakettenspanner, Ölsieb, vorstellung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied Zündboxen GPZ900, 1000 und ZX-7R tmike UT -- Motor, Vergaser und Kühlsystem 3 09.07.2020 22:29
Probleme bei Start und mit dem Lauf im Stand Turtle PD -- Sonstiges 5 06.07.2020 18:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2020 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de