Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Spezial: Öl !

PD -- Spezial: Öl ! Alles rund ums Thema Öl!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 04.01.2007, 13:04   #1
MrMmmkay
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von MrMmmkay
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Eichenzell
Alter: 35
Beiträge: 65
Renommee-Modifikator: 0
MrMmmkay ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Pfeil Gute Öltempanzeige?

Gude!

Ich suche noch nach einer guten Lösung für eine Öltemperaturanzeige für meine GPZ 900R (Bj.91). Also Ölmessstabsensor und Anzeige im Öleinfüllstutzen fallen ja wohl flach nach dem was ich hier so gelesen habe . Also denke ich mal wirds auf nen Sensor für die Ölablassschraube hinauslaufen, aber was nimmt man da am besten für ein Anzeigegerät? Gerade im relativ engen Motorradcockpit sollte die Anzeige ja möglichst platzsparend sein, hat da wer ne Empfehlung?

Achja, nochwas, was für ne Größe hat eigentlich die Ölablassschraube ?

Gruß MrMmmkay
__________________


Mich bewegen:
(noch) Kawasaki GPZ900R Bj.91 @83kW
Yamaha DT125R Bj.96 @17kW
Yamaha Grizzly 660 Bj.05 @31kW
Volvo V70 III Bj.12/2009 @122kW
MrMmmkay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 14:15   #2
Patrick
Administrator





 
Benutzerbild von Patrick
 
Registriert seit: 01.01.1999
Ort: Rottenburg am Neckar
Alter: 58
Beiträge: 9.592
Renommee-Modifikator: 10
Patrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz sein
Standard

Kannst auch unterm (nicht hinterm) Zündungsdeckel die Schraube raus und da ein Temperaturfühler reinmachen. Ev. einen Adapter/Red.stück um auf die Größe des Fühlergewindes zu kommen. Weitere Alternative für einen Öltemp.fühler ist unten in der Ölwanne von oben gesehen in Fahrtrichtung rechts. Den Temperaturschalter kann man getrost entfernen und gegen einen Fühler tauschen. Als Instrument ev. was Digitales oder handelsübliche 52mm-Instrumente die es mittlerweile auch in fast jeder Ausführung gibt...
__________________
Gruss Patrick

Agent Woisch - Yellow Skull Schwadron Rottenburg a.N.


Es ist OK eine Benzinschleuder zu fahren, wenn man damit Puppen aufreißt! --- (Al Bundy)
-------------------------------------------------------------------------
Mitglied der Landsmannschaft Bozenbrenner
-------------------------------------------------------------------------

Patrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 14:33   #3
freak
Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von freak
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 172
Renommee-Modifikator: 15
freak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ölablassschraube M12x1,5
__________________
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fiptehler isnd absihct
Signaturbild
Iss mir doch egal wer Dein Vater ist!
Solange ich hier am angeln bin, geht hier keiner über´s Wasser!
freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 14:57   #4
MrMmmkay
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von MrMmmkay
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Eichenzell
Alter: 35
Beiträge: 65
Renommee-Modifikator: 0
MrMmmkay ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

OK, danke erstmal .

Hab mich grad mal nach Rundinstrumenten umgeguckt, die gibts ja schon richtig günstig mit Sensor.
Jetzt gleich die nächste Frage dazu, man braucht für die Geräte ja auch wenigstens den Zündungsplus, welche Farbe hat das Kabel und wo greif ichs am besten ab?
__________________


Mich bewegen:
(noch) Kawasaki GPZ900R Bj.91 @83kW
Yamaha DT125R Bj.96 @17kW
Yamaha Grizzly 660 Bj.05 @31kW
Volvo V70 III Bj.12/2009 @122kW
MrMmmkay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 23:38   #5
hightower
Senior Sexgott

 
Benutzerbild von hightower
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Brunsbek bei Hamburg
Beiträge: 6.302
Renommee-Modifikator: 31
hightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz sein
Standard

Moin moin,
kauf Dir am besten einen billigen Spannungsprüfer. Sieht aus wie ein Metallkugelschreiber mit nem Kabel hinten dran. In dem "Kuli" ist ne kleine Lampe. Das Kabel hat eine Klemme, die klemmst Du an eine Schraube oder sonst was blankes. Die Spitze des Prüfers kannst Du einfach in die Kabeladern stechen, da geht nichts kaputt. Wenn Du einen Plus findest leuchtet die Lampe auf. Du solltest nur darauf achten, dass der Plus geschaltet ist und bei ausgeschalteter Zündung aus ist wenn Du Deinen Ölmesser damit versorgen willst. Suchen solltes Du am besten an der Verkabelung am rechten Lenkerschalter, da ist ja auch die Zündunterbrechung und findest Du dann einen brauchbaren Plus.
Auf diese Art findet man sich am leichtesten in der Elektrik zurecht und braucht sich nicht durch die Schaltpläne zu wühlen.
Tschüß aus HH,
Rainer
__________________
Grüße vom Hamburger Jung,
Rainer

______________________________________________

hightower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 00:53   #6
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 44
Beiträge: 5.908
Renommee-Modifikator: 32
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von hightower Beitrag anzeigen
Die Spitze des Prüfers kannst Du einfach in die Kabeladern stechen, da geht nichts kaputt. Rainer
Uhah! Sowas macht man doch nicht, dafür gibt es doch genug Stecker, wo man ran halten kann.

Übrigens findest Du z.B. was in dem 8??-poligen Stecker unter der großen Gummi-Tülle links in der oberen Verkleidung was. Das ist das braune, bzw braun-weiße Kabel. das versorgt unter anderem div. Kontrollleuchten und auch die Anzeigen mit Zündungsplus.

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 10:19   #7
MrMmmkay
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von MrMmmkay
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Eichenzell
Alter: 35
Beiträge: 65
Renommee-Modifikator: 0
MrMmmkay ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Sooo, hab mir jetzt mal das hier geschossen, sollte reichen. Muss nurnoch schaun wie ichs am besten befestige, aber da findet sich was.

Also das prüfen is kein Problem (bin Energieelektroniker und mach auch nen bisschen was am KfZ), is halt leichter wenn man schonmal ne Farbe weiß, geht bedeutend schneller . Also werd ich mich dann mal auf die Suche nach was braunem machen .

Gruß MrMmmkay
__________________


Mich bewegen:
(noch) Kawasaki GPZ900R Bj.91 @83kW
Yamaha DT125R Bj.96 @17kW
Yamaha Grizzly 660 Bj.05 @31kW
Volvo V70 III Bj.12/2009 @122kW
MrMmmkay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 10:53   #8
Hajo
stellv. Chefchauffeur
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Hajo
 
Registriert seit: 31.03.2004
Ort: Denzlingen und Todtmoos
Alter: 54
Beiträge: 557
Renommee-Modifikator: 18
Hajo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreHajo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Gib mal ne Rückmeldung über das Gewinde des Fühlers

Gruss
Hajo
__________________


An die dumme Stirne gehört als Argument von Rechts wegen die geballte Faust. (Nietzsche)
Hajo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 10:59   #9
MrMmmkay
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von MrMmmkay
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Eichenzell
Alter: 35
Beiträge: 65
Renommee-Modifikator: 0
MrMmmkay ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also ich hatte den Anbieter gefragt, der meinte das das M12 ist und das auch noch adapterstücke für größere Gewinde dabei sind, aber der Aussage trau ich erst wenn ich das Teil vor mir liegen habe, wenn net gehts zurück .

Gruß MrMmmkay
__________________


Mich bewegen:
(noch) Kawasaki GPZ900R Bj.91 @83kW
Yamaha DT125R Bj.96 @17kW
Yamaha Grizzly 660 Bj.05 @31kW
Volvo V70 III Bj.12/2009 @122kW
MrMmmkay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 14:22   #10
hightower
Senior Sexgott

 
Benutzerbild von hightower
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Brunsbek bei Hamburg
Beiträge: 6.302
Renommee-Modifikator: 31
hightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Alex Beitrag anzeigen
Uhah! Sowas macht man doch nicht, dafür gibt es doch genug Stecker, wo man ran halten kann.
Klar, wenn man an die Stecker ran kommt sollte man die auch zum prüfen nehmen. Wenn nicht, macht so ein Miniloch in der Isolierung nichts kaputt, das zieht sich wieder zu. Die Beschreibung war auch für jemanden gedacht der nichts von Elektrik oder Elektronik versteht. So als erste Hilfe.
Ich hatte nicht damit gerechnet das da ein Fachman fragt, da hätte ich gedacht der prüft sich den Plus selbst raus. So schwieirg ist das ja für einen Elektroniker nicht.

Viele Grüße,
Rainer
__________________
Grüße vom Hamburger Jung,
Rainer

______________________________________________

hightower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 15:53   #11
MrMmmkay
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von MrMmmkay
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Eichenzell
Alter: 35
Beiträge: 65
Renommee-Modifikator: 0
MrMmmkay ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Reden

Richtig, schwierig ist das nicht, ich bin aber von Natur aus faul
__________________


Mich bewegen:
(noch) Kawasaki GPZ900R Bj.91 @83kW
Yamaha DT125R Bj.96 @17kW
Yamaha Grizzly 660 Bj.05 @31kW
Volvo V70 III Bj.12/2009 @122kW
MrMmmkay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 15:01   #12
freak
Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von freak
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 172
Renommee-Modifikator: 15
freak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von MrMmmkay Beitrag anzeigen
Also ich hatte den Anbieter gefragt, der meinte das das M12 ist und das auch noch adapterstücke für größere Gewinde dabei sind, aber der Aussage trau ich erst wenn ich das Teil vor mir liegen habe, wenn net gehts zurück
Sag mal bescheid wenn Du die Teile hast, nen Bild vom Tempsensor und von der Anzeige im Betriebszustand würde mich interessieren....Danke
__________________
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fiptehler isnd absihct
Signaturbild
Iss mir doch egal wer Dein Vater ist!
Solange ich hier am angeln bin, geht hier keiner über´s Wasser!
freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2007, 17:30   #13
MrMmmkay
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von MrMmmkay
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Eichenzell
Alter: 35
Beiträge: 65
Renommee-Modifikator: 0
MrMmmkay ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich dreh am Rad, jetzt is das Zeugs da, natürlich ohne Adapter und mit NTPF oder was weiß ich was für nem Gewinde, der Typ wills net zurücknehmen weil von M12 ja nix inner Auktion stand, obwohl er mirs per Email zugesagt hatte, ganz Klasse.

Also frag ich mal ganz lieb in die Runde *g*, hat wer nen Adapter auf M12x1,5 über oder weis wo man sowas billig herbekommt? bei **** sind die Dinger überteuert, und bei den meisten KFZ Shops im inet bekommt man die zwar billig, muss aber ewig viel Versand berappen .

Gruß Boris
__________________


Mich bewegen:
(noch) Kawasaki GPZ900R Bj.91 @83kW
Yamaha DT125R Bj.96 @17kW
Yamaha Grizzly 660 Bj.05 @31kW
Volvo V70 III Bj.12/2009 @122kW
MrMmmkay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2007, 18:55   #14
Mucki
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von Mucki
 
Registriert seit: 09.10.2005
Ort: Langwedel
Alter: 57
Beiträge: 4.278
Renommee-Modifikator: 29
Mucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von MrMmmkay Beitrag anzeigen
Ich dreh am Rad, jetzt is das Zeugs da, natürlich ohne Adapter und mit NTPF oder was weiß ich was für nem Gewinde, der Typ wills net zurücknehmen weil von M12 ja nix inner Auktion stand, obwohl er mirs per Email zugesagt hatte, ganz Klasse.

Also frag ich mal ganz lieb in die Runde *g*, hat wer nen Adapter auf M12x1,5 über oder weis wo man sowas billig herbekommt? bei **** sind die Dinger überteuert, und bei den meisten KFZ Shops im inet bekommt man die zwar billig, muss aber ewig viel Versand berappen .

Gruß Boris
Bosch-Dienst in der Nähe ?? Da würd ich mal fragen. Was soll NTPF sein , noch nie gehört.
__________________
GPZ= Leider geil

Mitglied der WS-Gilde Mitglied Bruderschaft WietzeMitglied der Spackengruppe

Einer GPZ sieht man ihre Schräglage nicht an

Kannste so machen , sieht dann halt Kacke aus
Mucki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2007, 18:58   #15
MrMmmkay
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von MrMmmkay
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Eichenzell
Alter: 35
Beiträge: 65
Renommee-Modifikator: 0
MrMmmkay ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also, D&W und VDO ham schonmal nix da, Bosch fahr ich dann morgen mal hin.

Das Gewinde ist ein 1/8-27 NTPF Gewinde um genau zu sein ^^

Gruß MrMmmkay
__________________


Mich bewegen:
(noch) Kawasaki GPZ900R Bj.91 @83kW
Yamaha DT125R Bj.96 @17kW
Yamaha Grizzly 660 Bj.05 @31kW
Volvo V70 III Bj.12/2009 @122kW
MrMmmkay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2007, 19:36   #16
freak
Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von freak
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 172
Renommee-Modifikator: 15
freak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also ick würd dem VK mal die Email schicken in der er Dir geschrieben hat das nen Adapter bei ist...bei solchen VK´s schwillt einem echt die Halsschlagader an....

Kannst doch auch nen anderen Temfühler nehmen, oder? mit passendem Gewinde, bei www.Sandtler.de gibt sowas
__________________
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fiptehler isnd absihct
Signaturbild
Iss mir doch egal wer Dein Vater ist!
Solange ich hier am angeln bin, geht hier keiner über´s Wasser!
freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2007, 22:16   #17
Patrick
Administrator





 
Benutzerbild von Patrick
 
Registriert seit: 01.01.1999
Ort: Rottenburg am Neckar
Alter: 58
Beiträge: 9.592
Renommee-Modifikator: 10
Patrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz sein
Standard

Eigentlich heisst das NTP.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf gewinde-schweizer.pdf (128,7 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: pdf adapter-schweizer.pdf (42,5 KB, 39x aufgerufen)
__________________
Gruss Patrick

Agent Woisch - Yellow Skull Schwadron Rottenburg a.N.


Es ist OK eine Benzinschleuder zu fahren, wenn man damit Puppen aufreißt! --- (Al Bundy)
-------------------------------------------------------------------------
Mitglied der Landsmannschaft Bozenbrenner
-------------------------------------------------------------------------

Patrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 11:22   #18
Theo
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Theo
 
Registriert seit: 01.11.2004
Beiträge: 1.118
Renommee-Modifikator: 23
Theo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekannt
Standard Was????

Zitat:
Zitat von MrMmmkay Beitrag anzeigen
Also, D&W und VDO ham schonmal nix da, Bosch fahr ich dann morgen mal hin.

Das Gewinde ist ein 1/8-27 NTPF Gewinde um genau zu sein ^^

Gruß MrMmmkay
Moin,
VDO nix da... Is wohl ein Witz. Hab schon für diverse hier aus dem Forum die
passenden Öltemperaaturgeber beschafft.

VDO 323-801-010-003K

Gruß
Oliver
Theo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 15:35   #19
MrMmmkay
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von MrMmmkay
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Eichenzell
Alter: 35
Beiträge: 65
Renommee-Modifikator: 0
MrMmmkay ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also der Typ bei VDO hat gemeint das er nix da hätte, und das würde wenn net Ohmisch auf das Instrument passen.
Ich hab aber nen Kollegen der Maschinenbauer in nem Betrieb is der KfZ Teile fertigt, der guckt mal ob er mir net son Adapter basteln kann .

Gruß Boris
__________________


Mich bewegen:
(noch) Kawasaki GPZ900R Bj.91 @83kW
Yamaha DT125R Bj.96 @17kW
Yamaha Grizzly 660 Bj.05 @31kW
Volvo V70 III Bj.12/2009 @122kW
MrMmmkay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 16:50   #20
Florian
Gast
 
Benutzerbild von Florian
 
Beiträge: n/a
Standard

...sagt mal, könnte man nicht einfach an den vorhandenen Wasser-Temperaturfühler-Stecker an das zu montierende Ölthermometer(an der Ablaßschraube) anschließen?

Das würde ich zumindest gerne machen, da es mir reicht, zu wissen wenn sie warm ist

Oder haltet ihr die Wassertemeratur für wichtig? Aus meinem Laienwissen heraus würde ich vemruten, daß das Wasser niemals heißer als das Öl sein kann und somit eine Öltemperaturanzeige viel wichtiger als eine Wassertemperaturanzeige ist?

Oder gibt es - abgesehen vom plötzlichen Kühlschlauchriss - eine Variante von Störung wo sich die Wassertemperatur im Gegensatz zur Öltemperatur als unverzichtbarer Indiz herausstellen kann?

Grüße, Florian
  Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 22:08   #21
green spirit
Ninja-Member Platin

 
Benutzerbild von green spirit
 
Registriert seit: 19.12.2004
Ort: Roden
Alter: 54
Beiträge: 2.145
Renommee-Modifikator: 22
green spirit ist ein Lichtblickgreen spirit ist ein Lichtblickgreen spirit ist ein Lichtblickgreen spirit ist ein Lichtblickgreen spirit ist ein Lichtblick
Standard

Hier: www.Conrad.de
oder auch hier: www.buerklin.com

dort gibt es Temperatursensoren, Anzeigegeräte (Digital) und auch Gewinde-Adapter.


Gruss
Hilmar
__________________
sich diese verdammte Gpz abzugewöhnen ist recht einfach, ich habe es schon dutzende Male geschafft
green spirit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 21:43   #22
MrMmmkay
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von MrMmmkay
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Eichenzell
Alter: 35
Beiträge: 65
Renommee-Modifikator: 0
MrMmmkay ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

So, mein Kollege hat mirn Adapter aus V2A gebastelt, falls es wen interessiert, das "deutsche" Maß für das Gewinde is M10 x 1 . Es ist wohl so das das Gewinde etwas konisch verläuft und deshalb selbstdichtend ist.

Gruß Boris
__________________


Mich bewegen:
(noch) Kawasaki GPZ900R Bj.91 @83kW
Yamaha DT125R Bj.96 @17kW
Yamaha Grizzly 660 Bj.05 @31kW
Volvo V70 III Bj.12/2009 @122kW
MrMmmkay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 09:19   #23
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 44
Beiträge: 5.908
Renommee-Modifikator: 32
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Florian Beitrag anzeigen
...sagt mal, könnte man nicht einfach an den vorhandenen Wasser-Temperaturfühler-Stecker an das zu montierende Ölthermometer(an der Ablaßschraube) anschließen?

Das würde ich zumindest gerne machen, da es mir reicht, zu wissen wenn sie warm ist

Oder haltet ihr die Wassertemeratur für wichtig? Aus meinem Laienwissen heraus würde ich vemruten, daß das Wasser niemals heißer als das Öl sein kann und somit eine Öltemperaturanzeige viel wichtiger als eine Wassertemperaturanzeige ist?

Oder gibt es - abgesehen vom plötzlichen Kühlschlauchriss - eine Variante von Störung wo sich die Wassertemperatur im Gegensatz zur Öltemperatur als unverzichtbarer Indiz herausstellen kann?

Grüße, Florian
Wenn die Kennlinie des neuen Gebers zum Anzeige-Gerät paß, why not?

Zum Verzicht der Wassertemperaturanzeige:
Würd ich nicht machen, da im Ernstfall ( Thermostat defekt, Lüfter defekt, Kühler dicht usw. ) Deine Wasseranzeige schneller hochgeht, als die für's Öl. Wenn Dein Geber, mal angenommen, in der Ölwanne dann 120° anzeigt, ist's weiter oben schon fast zu spät...

Deswegen hab ich ja auch die Tankanzeige entsorgt, weil DIE brauch wirklich keiner. Glaub, meine Oma kann vom Reingucken besser schätzen, wieviel Sprit noch im Tank ist.

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2007, 16:27   #24
Balzi
Gast
 
Benutzerbild von Balzi
 
Beiträge: n/a
Standard

Genau so ist es !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß Balzi
  Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2007, 11:49   #25
MaxNeuber
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von MaxNeuber
 
Registriert seit: 22.04.2007
Ort: Mannheim
Alter: 61
Beiträge: 68
Renommee-Modifikator: 0
MaxNeuber ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Öltemeraturanzeige

Hallo,

wollte keinen neuen Fred aufmacher und klinke mich hier einfach mal rein.

Suche ein Einbaurundinstrument mit Geber (wenn mgl. Anschlußgewinde für die RX).

Angebötchen hier oder über PN.

Danke Max
__________________
... ein kleines Nickerchen bei der Ausfahrt bewahrt vor dem Altwerden
MaxNeuber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die gute alte Hänsle Henrik UT -- Sonstiges 15 06.05.2009 20:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2020 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de