Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Eliminator ZL > Eliminator ZL - Technik

Eliminator ZL - Technik Alles rund um Motor, Vergaser, Auspuffanlagen, Kühler, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 25.09.2006, 09:03   #26
fckwd
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von fckwd
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Schöneiche
Alter: 60
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0
fckwd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Tag auch,

noch mal was zur "Austragung Reifenbindung".

Wenn in Deutschland immer noch die Reifenbindung besteht, Einträge vom TÜV unerheblich sind, wir versicherungstechnisch immer den schwarzen Peter haben (was letzendlich alles bedeuten würde, dass die ABE erloschen ist) und es z.Z. weder freigegebene H- und V-Reifen gibt, dann können wir unsere Karren auch gleich verschrotten.

Ich denke daher schon, dass das Austragen der Reifenbindung erst einmal nicht falsch sein kann. Die Meinungen dazu gehen allerdings ziemlich auseinander. Ich kann also nichts wirklich verbindliches dazu sagen. Ich habe natürlich versucht, mich zu informieren. Also meine KAWA-Werkstatt hat mir für Reifen folgendes erklärt (und das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen, teilweise auch mit Aussagen in verschiedenen Foren und es erscheint mir auch logisch):

1. Man kauft die eingetragenen Reifen - und die Welt ist gut.
2. Man kauft Reifen, die vom Reifen- und/oder Motorradhersteller freigegeben sind. Kann man dann (muss man aber nicht) eintragen lassen oder man muss die Freigabebestätigung mitführen.
3. Man kauft Reifen, die vom Reifen- und/oder Motorradhersteller empfohlen werden, aber eine Freigabe (z.B. Aufgrund der damit verbundenen Kosten) nicht durchgeführt wurde. Den Fall hatte ich bei der ZL600. Kein für den vorhandenen Hinterreifen freigegebener Vorderreifen, aber einen, für den Hinterradtyp, empfohlenen. Dann erfolgt eine Einzelabnahme durch den TÜV. Den Zettel muss ich immer mitführen.
4. Austragung der (Typgebundenen)Reifenbindung. Laut meiner Werkstatt (und TÜV) bedeutet das, das ich alle Reifen fahren kann, die der eingetragenen Größe entsprechen (und der zusätzlichen Bedingung vorne und hinten gleicher Hersteller). Der TÜV nimmt als zugelassener technischer Sachverständiger dafür die Verantwortung (und dafür ist der auch versichert), dass alle diese Reifen das Fahrverhalten des Moppeds nicht nachhaltig negtiv verändern. Das ist wohl auch der Grund, warum sich die TÜV-Leute so schwer mit der Austragung machen.

In diesen Fragen bin ich prinzipell technischer Laie. Ich habe also, um sauber zu sein, alles gemacht, was mir möglich war: Bescheinigung der technischen Unbedenklichkeit des Reifens, Abnahme durch den TÜV und neue Zulassung durch das KFZ-Zulassungsamt. Ich bewege mich meiner Meinung nach im gesetzlichen Rahmen. Sicherlich werden die Versicherungen versuchen, im Ernstfall nicht zu zahlen (was sie eigentlich immer versuchen). Ich denke aber, sie haben schlechte Karten. Kommen sie doch durch (d.h. der Unfall ist nachweislich auf unbrauchbare Reifen zurückzuführen), kann der TÜV haftbar gemacht werden. Mir ist natürlich klar, dass Rechtsstreitigkeiten mit Versicherungen und dem TÜV wahrscheinlich nicht wirklich Spass machen.

Mehr kann ich dazu erstmal nicht sagen. Sollte das alles Unsinn sein, können wir den Beitrag (zur Verhinderung einer allgemeinen Verwirrung) auch wieder löschen.

Ob V-Reifen noch lange verfügbar sind, weiß ich nicht. Freigegebene H-Reifen für die ZL1000 gibt es aber meines Wissens auch nicht. Wenn es dann soweit ist, kümmere ich mich darum. Dann muss die Karre auf 203 km/h eingetragen werden (macht sicherlich auch keinen Spass) und die Reifenaktion geht von vorne los - siehe Pkt 1,2,3,4.

Also, der KFZ-Brief wurde ergänzt, die Zulassung neu ausgestellt.

Gruß Frank
__________________
fckwd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2006, 10:26   #27
ZL-Dirk
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von ZL-Dirk
 
Registriert seit: 23.09.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 56
Beiträge: 5.553
Renommee-Modifikator: 26
ZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekannt
Standard

Zitat:
Zitat von fckwd
Ob V-Reifen noch lange verfügbar sind, weiß ich nicht. Freigegebene H-Reifen für die ZL1000 gibt es aber meines Wissens auch nicht....
Gibts auch nicht, weil die ZL in Deutschland V Reifen braucht.
Es gibt allerdings graue ZL´s, vor allem die 900er, da ist nur die Reifengröße mit H-Index eingetragen bei 210 km/h bzw. hab ich schon Scheine gesehen, da wurden wegen der fehlenden Daten die der GPz1000RX als Referenz genommen: 135 PS und 245 km/h und dazu H Reifen eingetragen! Das sind die TÜV Prüfer, die hier einige Leute zum fressen gern haben.

Sonst ist Dein Beitrag soweit ok.

Bikergruß Dirk
__________________
In´n 80ern auf´m Moppedtreffen: Saufen - Gröhlen - Party - Ficken!
Heutzutage auf´m Moppedtreffen: "Schatz, hast Du schon Deine Tabletten genommen?"

Ein Leben ohne ZL ist sinnvoll möglich!

ZL-Dirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2006, 11:24   #28
LLosch
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von LLosch
 
Registriert seit: 13.07.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 41
Renommee-Modifikator: 0
LLosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

das mit der Reifenbindung ist so eine Sache:
Kann jemand fundiert sagen, warum es bei Motorrädern anders ist im Vergleich zum Auto ?
Im Schein meines Autos stehen diverse Reifentypen (Marken) eingetragen. Auf der Suche nach einem neuen Reifen wurde mir von mehreren Reifenhändlern unisono folgende Info gegeben:
"Eine Reglementierung auf die im Schein eingetragenen Marken ist nicht gültig!"
Wenn im Schein steht "225/55 ZR16", dann darf ich jeden(!) Reifen montieren, der diese Kriterien erfüllt.
Wie gesagt: Diese Info haben mir ohne Wenn&Aber alle Reifenhändler gegeben.

Ich werde mal zum TÜV fahren und hoffen, daß ich meine Reduzierung durchbekomme - aber wenn mir jemand die Frage beantworten könnte - wäre klasse!
__________________
LLosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2006, 17:54   #29
ZL-Dirk
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von ZL-Dirk
 
Registriert seit: 23.09.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 56
Beiträge: 5.553
Renommee-Modifikator: 26
ZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekannt
Standard



Hab gewußt, daß ich zum Thema Reifenbindung einen guten Beitrag in einem anderen Forum mal gelesen hab. Habs gesucht und in einem ZRX-Forum wieder gefunden.

Die Reifenbindung bei Moppeds bleibt in Deutschland so lange bestehen, bis auf den wenigen Autobahnteilstücken, die noch nicht geschwindigkeitsbeschränkt sind, eine Beschränkung gilt. Hat mit der Produkthaftung (Honda-Seitenständer-Urteil) zu tun.

"Jeder Herr Sachverstaendige kann theoretisch die Reifenbindung austragen, er ist ja schliesslich sachverstaendig und dazu befugt. Allerdings bestaetigt er damit auf eigene Verantwortung und eigenmaechtig, dass das Fahrzeug mit jedem Reifen und nicht nur mit den zuvor eingetragenen verkehrssicher ist.

Im schlimmsten Fall bedeutet das, dass der austragende Sachverstaendige im Falle des Falles/Sturzes mit in die Haftung genommen werden kann. Sprich, die Haftpflicht bezahlt natuerlich Schaeden an fremdem Eigentum, kann sich aber nachher mit Regressanspruechen an den Pruefer(!) und den Fahrzeughalter wenden. Und zwar mit der durchaus nachvollziehbaren Begruendung, dass der Pruefer unter keinen Umstaenden ohne vorliegende Freigabe davon ausgehen konnte, dass das Fahrzeug mit Reifen XY auch bei 230 km/h noch ordentlich faehrt. Daher wohl auch solche "Dienstanweisungen" z.B. bei der DEKRA.

Es ist also verstaendlich, dass die meisten Pruefer nichts austragen bzw. u.U. die Plakette verweigern wenn doch ausgetragen wurde und der aufgezogene Reifen keine Freigabe besitzt. Was anderes mag es sein, wenn der Tuev-Onkel den Austragungswilligen kennt und weiss, dass der am Leben haengt und nur "vernuenftige" Reifen draufzieht. Also z.B. einen Pilot Power statt Pilot Sport, da man davon ausgehen kann, dass der nicht freigegebene Power eher besser funktioniert als der freigegebene Sport. Auch macht es einen Unterschied, ob es sich um eine CB 500 oder eine ZX12 R handelt, bei der die Reifen wegen der enormen Hoechstgeschwindigkeit und den damit auftretenden Belastungen zur Typpruefung des Fahrzeugs gehoeren.

Fuer das Privileg, hierzulande mit 200+x ueber die Autobahn kacheln zu duerfen, muss man halt das "Opfer" einer strengeren Ueberpruefung u.a. der Bereifung in Kauf nehmen."


Nachzutragen wäre, daß es ja nicht nur um die im Text zitierte Haftpflicht geht, sondern auch um die Krankenversicherung, die ihr Geld zurückholt und die Kaskoversicherung und die privat abgeschlossenen Invaliditäts- und Unfallversicherung, die nicht zahlen.

Bikergruß Dirk



__________________
In´n 80ern auf´m Moppedtreffen: Saufen - Gröhlen - Party - Ficken!
Heutzutage auf´m Moppedtreffen: "Schatz, hast Du schon Deine Tabletten genommen?"

Ein Leben ohne ZL ist sinnvoll möglich!

ZL-Dirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2006, 21:32   #30
LLosch
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von LLosch
 
Registriert seit: 13.07.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 41
Renommee-Modifikator: 0
LLosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin Ihr Buben,
ich war heute beim Tüv - Ja - die haben jetzt auch Samstags auf - und hab denen das Reifenproblem geschildert. Am Ende dann die Frage:
Was müsste passieren, damit Sie einen Metzeler vorn 120 und hinten 170 eintragen.

Tüv-Prüfer: "Jaaaa ... das ist ganz einfach - bringen Sie bitte die entsprechenden Bescheinigungen von Kawasaki oder Metzeler mit"
**** grrrr hört der mir nicht zu ??? ****
Ich: "Es gibt nix - was nun ?!"
Tüv-Prüfer: " Jaaa - da empfehle ich Ihnen eine Einzelabnahme. Mehr kann ich dazu aber auch nicht sagen."

..... ich bin dann schnell wieder gegangen ...

Samstags auf - Ja. Verwertbare Informationen - leider nein.
Nun gut - Montag soll ich mal mit dem Inschinöör telefonieren.
Zum Glück haben wir noch einen 2. Tüv - und die gute Dekra.
... irgendwas sollte da gehen ...

Sonst keiner irgendwelche Neuigkeiten ?
Scheint fast so, also ob Ihr alle noch gut Profil habt :-)
__________________
LLosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2006, 21:36   #31
Frank Beyert
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Frank Beyert
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: Bad Harzburg Nordhäuserstr.9
Alter: 56
Beiträge: 213
Renommee-Modifikator: 18
Frank Beyert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frank Beyert eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich hatte Glück,habe heute noch eine ME 33 Laser ersteigert.Gruss Frank
__________________
Frank Beyert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2006, 11:42   #32
ZL-Dirk
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von ZL-Dirk
 
Registriert seit: 23.09.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 56
Beiträge: 5.553
Renommee-Modifikator: 26
ZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekannt
Standard

Zitat:
Zitat von LLosch
....Zum Glück haben wir noch einen 2. Tüv - und die gute Dekra....
Dekra is nich! Hab mit meinem Dekra-Mensch schon darüber gesprochen. Einzelabnahmen macht nur der TÜV. Hab ich auch nicht gewußt.

Bikergruß Dirk
__________________
In´n 80ern auf´m Moppedtreffen: Saufen - Gröhlen - Party - Ficken!
Heutzutage auf´m Moppedtreffen: "Schatz, hast Du schon Deine Tabletten genommen?"

Ein Leben ohne ZL ist sinnvoll möglich!

ZL-Dirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2006, 18:28   #33
ZL-Dirk
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von ZL-Dirk
 
Registriert seit: 23.09.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 56
Beiträge: 5.553
Renommee-Modifikator: 26
ZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekannt
Standard



Auf den Brief (siehe Beitrag Nr. 20 auf Seite 1) von Dunlop habe ich nun folgende Antwort als Mail erhalten:
Sehr geehrter Herr H****,

leider haben wir hier in Deutschland auf die weitere Produktion des
genannten F17 keinen Einfluss. Die Einstellung der Produktion wurde im
fernen Japan beschlossen und liegt nicht in unserem Verantwortungsbereich.
Somit bleibt nur, wie ja bereits telefonisch besprochen, die Eintragung
eines anderen Profils per Einzelabnahme durch eine autorisierte
Prüforganisation.

Der einzige Reifen den wir in der Dimension 100/90 -18 M/C 56V TL noch im
Programm haben ist der Dunlop Arrowmax GT501 FJ. Das ist noch ein
recht neues Profil und es ist somit kurzfristig nicht mit einer weiteren
Produkteinstellung zu rechnen.

Für den Reifen können wir, als Unterstützung zur Einzelabnahme, ein
"Technisches Datenblatt" zur Verfügung stellen. Das Datenblatt enthält
ausschließlich die technischen Daten des Reifens und ist nicht
fahrzeugbezogen. Das Datenblatt kann im Einzelfall bei mir abgerufen
werden.

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards
Dunlop GmbH & Co. KG

Matthias Siegmund
Produkt Management Motorrad (PM-M)
Product Management Motorcycle (PM-M)
Tel.: +49 (0)6181 / 681930
Fax: +49 (0)6181 / 681515
Mob: +49 (0)160 / 97819512
Email: matthias.siegmund@dunlop.de

Darauf meine Antwort:
Sehr geehrter Herr Siegmund!

Vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort.
Werde mir erlauben, Ihr Schreiben in unser Forum zu kopieren, damit jeder
das Datenblatt anfordern kann.

Eine Bitte hätten wir noch. Könnten Sie bitte unser Schreiben nach Japan
weiterleiten? Nicht mit der Hoffnung, die Entscheidung rückgängig zu machen,
sondern mehr um einen Denkanstoß für weitere Entscheidungen zu geben.

Mit freundlichem Bikergruß
Dirk H*****





Nun meine Bitte: Wenn sich jemand den o.g. Reifen mit dem Datenblatt eintragen lassen hat, oder auch einen anderen Reifen oder Reifenpaarung, bitte hier seine Erfahrung reinsetzen. Danke.

Dann warten wir mal ab, ob von Kawa auch noch was kommt.

Bikergruß Dirk
__________________
In´n 80ern auf´m Moppedtreffen: Saufen - Gröhlen - Party - Ficken!
Heutzutage auf´m Moppedtreffen: "Schatz, hast Du schon Deine Tabletten genommen?"

Ein Leben ohne ZL ist sinnvoll möglich!


Geändert von ZL-Dirk (04.06.2019 um 07:19 Uhr) Grund: Nachname entfernt
ZL-Dirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2006, 22:37   #34
LLosch
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von LLosch
 
Registriert seit: 13.07.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 41
Renommee-Modifikator: 0
LLosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo die Herren,
gibt es hier schon etwas Neues zu vermelden ?
1 Monat nichts Neues heißt irgendwie "Nichts Gutes".

Scheinbar bin ich der Einzige, der ein bischen nervös ist - oder ?

.... habt Ihr alle nur Weihnachten im Kopf ;-)
__________________
LLosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2006, 18:55   #35
ZL-Dirk
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von ZL-Dirk
 
Registriert seit: 23.09.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 56
Beiträge: 5.553
Renommee-Modifikator: 26
ZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekannt
Standard

Zitat:
Zitat von LLosch Beitrag anzeigen
....gibt es hier schon etwas Neues zu vermelden ?...
Außer das, was oben im Antwortbrief steht, nicht.
Kawa Friedrichsdoof hat erwartungsgemäß nicht geantwortet.
Ich persönlich hab mir noch einen F 17 beim Händler eingelagert und bezahlt. Hoffe er ist im Frühjahr noch da. Werde mir dann halt 2009 oder 2010 Gedanken machen müßen, wie ich es angehe.

Bikergruß Dirk
__________________
In´n 80ern auf´m Moppedtreffen: Saufen - Gröhlen - Party - Ficken!
Heutzutage auf´m Moppedtreffen: "Schatz, hast Du schon Deine Tabletten genommen?"

Ein Leben ohne ZL ist sinnvoll möglich!

ZL-Dirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 19:22   #36
Maik
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Maik
 
Registriert seit: 07.12.2006
Ort: Siegburg
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0
Maik befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Reifen Frage ZL 900

Hallo,

ich habe den Beitrag "Vorderreifen für ZL1000" ausführlich gelesen,schlau bin ich aber nicht wirklich geworden.Deshalb wollte ich fragen ob es inzwischen Neuigkeiten gibt welche Reifen ich auf die ZL 900 ziehen kann?

Ich könnte an einen Bridgestone 110/90 V 18, TL, Exedra G525 rankommen, geht dieser Vorderreifen?Ich meine,im Schein steht ja "G525" als zulässig. Aber eben 100 und nicht 110

Danke und Gruß!
Maik
Maik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 20:20   #37
Ufo3
stellv. Entwicklungschef
Kawasaki Industries

 
Benutzerbild von Ufo3
 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Ilsede
Alter: 53
Beiträge: 328
Renommee-Modifikator: 17
Ufo3 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ufo3 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Schau doch mal auf der Internetseite von Brückenstein.Da gibt es immer aktuellste Freigaben. Oder schickst eine Mail mit dem Problem.Die können Dir sicher weiterhelfen falls Du hier keine weiteren Tips bekommst.
__________________
Signaturbild
Ufo3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 22:09   #38
seikel
Ninja Defcon 4
 
Benutzerbild von seikel
 
Registriert seit: 15.11.2002
Ort: Nettetal - OT Lobberich / Niederrhein
Alter: 61
Beiträge: 3.449
Renommee-Modifikator: 28
seikel ist ein wunderbarer Anblickseikel ist ein wunderbarer Anblickseikel ist ein wunderbarer Anblickseikel ist ein wunderbarer Anblickseikel ist ein wunderbarer Anblickseikel ist ein wunderbarer Anblickseikel ist ein wunderbarer Anblick
Blinzeln

Jo schick mal ne Mail an folgende Email Adresse Clemens.GOTH@bridgestone-eu.com dort wird dann schon geholfen.
__________________
Mitglied der WS-Gilde! 4x 3x 2x 1x


its the spirit that counts, not the fucking age

seikel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2006, 11:38   #39
Maik
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Maik
 
Registriert seit: 07.12.2006
Ort: Siegburg
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0
Maik befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ok werd ich mal tun. Habt Dank.

Gruß
Maik
Maik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2006, 15:30   #40
ZL-Dirk
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von ZL-Dirk
 
Registriert seit: 23.09.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 56
Beiträge: 5.553
Renommee-Modifikator: 26
ZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekannt
Standard



Da Du ja eine Graue hast, weil es die 900er hier nicht offiziell gab, kommt erstmal drauf an, was Du eingetragen bekommen hast.

Zu dem G252, was hast Du dann für Hinten dazu eingetragen?

Anderseits, probier doch bei einem verständnisvollen Tüvler die Reifenbindung ganz rauszubekommen. Allerdings ist dann die Auswahl auch nicht so dolle, weil Du vermutlich in der Reifengrößenbezeichnung das V eingetragen bekommen hast. Steht hier allerdings das H, weil beim übertragen die US-Angabe übernommen wurde, hättest Du eigentlich große Auswahl ohne Reifenbindung.

Zu dem Reifentread "Vorderreifen für ZL 1000" gibts nix Neues von meiner Seite. Also bitte Euere Erfahrungen eintragen. Ich selbst werde mich damit erst in 2-3 Jahren befassen müßen.

Dirk
__________________
In´n 80ern auf´m Moppedtreffen: Saufen - Gröhlen - Party - Ficken!
Heutzutage auf´m Moppedtreffen: "Schatz, hast Du schon Deine Tabletten genommen?"

Ein Leben ohne ZL ist sinnvoll möglich!

ZL-Dirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 10:46   #41
Maik
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Maik
 
Registriert seit: 07.12.2006
Ort: Siegburg
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0
Maik befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wäre denn folgende Kombination zulässig?

Vorne: Bridgestone G525 - 110/90-18 61V TL

Hinten: Bridgestone G526RB - 150/90-15 74V TL

Wäre im Prinzip doch zulässig oder?In meinem KFZ-Schein steht unter Bridgestone nur vorne G525 und hinten G526, nicht wie beispielsweise bei Dunlop noch die Größe. Siehe hier:

Was meint ihr?

Gruß
Maik
Maik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 13:43   #42
Kruno
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Kruno
 
Registriert seit: 05.07.2006
Ort: Rosenheim
Alter: 43
Beiträge: 113
Renommee-Modifikator: 14
Kruno wird schon bald berühmt werden
Standard

Servus
Jop, Du darfst die G525 in der 110-er Größe Fahren da die obere Größen Verbindlich sind wenn in der Zeile für" Bemerkungen" keine Maße nach der Reifenbindung stehen.

Gruß Kruno
__________________
Ich bin eigentlich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!
Kruno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 16:26   #43
Maik
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Maik
 
Registriert seit: 07.12.2006
Ort: Siegburg
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0
Maik befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke, damit ist der Sonntag gerettet
Maik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2007, 14:52   #44
Maik
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Maik
 
Registriert seit: 07.12.2006
Ort: Siegburg
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0
Maik befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Eventuell Reifen-Händler für Dunlop F17 gefunden

Hallo!

Habe eventuell einen Shop gefunden, der den ausverkauften und oft gesuchten DUNLOP F17 im Sortiment hat für 89 Euro.

Laut Shop handelt es sich um den 100/90V-18TL DUNLOP F17. Laut Händler-Email wurde der Reifen heute per DPD verschickt. Sollte der Reifen hier eintreffen und es sich tatsächlich um den F17 mit V-Index handeln, melde ich mich wieder und gebe mal den Shop an.

Müsste ja dann morgen oder übermorgen eintreffen...

Gruß,
Maik
__________________
Signaturbild
Maik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2007, 17:24   #45
Maik
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Maik
 
Registriert seit: 07.12.2006
Ort: Siegburg
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0
Maik befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es hat sich tatsächlich bestätigt! Der Reifen ist eben angekommen. Ihr findet den F17 auf http://www.reifentiefpreis.de/shop/

DOT-Nummer ist bei meinem Exemplar 2505.

Gruß
Maik
__________________
Signaturbild
Maik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2007, 19:18   #46
ZL-Dirk
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von ZL-Dirk
 
Registriert seit: 23.09.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 56
Beiträge: 5.553
Renommee-Modifikator: 26
ZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekannt
Standard Eventuell Reifen-Händler für Dunlop F17 gefunden



Sind die Restbestände.
Wie Du siehst ist Deiner von Mitte 2005, also schon knapp 1 3/4 Jahre alt. Kannst aber gut noch mit fahren. Meiner liegt ja schon bei meinem Reifenjogi. Der hat gesagt, Reifen dürfen sie verkaufen bis zu einem Alter von 5 Jahren. Bei richtiger Lagerung sind die heutigen Pneus bis zu 10 J. lagerfähig. (Lagerfähig ist keinesfalls mit 10 Jahre auf dem Bock drauf haben gleichzusetzen!)

Danke für den Tip!

Bikergruß Dirk
__________________
In´n 80ern auf´m Moppedtreffen: Saufen - Gröhlen - Party - Ficken!
Heutzutage auf´m Moppedtreffen: "Schatz, hast Du schon Deine Tabletten genommen?"

Ein Leben ohne ZL ist sinnvoll möglich!


Geändert von ZL-Dirk (05.12.2008 um 21:13 Uhr) Grund: Verschoben
ZL-Dirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 22:46   #47
LLosch
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von LLosch
 
Registriert seit: 13.07.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 41
Renommee-Modifikator: 0
LLosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Will den Fred mal reaktivieren:

Im **** steht grad ne ZL mit (angeblich) 120er Vorderrad eingetragen.
Siehe 260099053430
Weiß jemand, wem die Maschine gehört ?
So eine Briefkopie wär doch mal was.
__________________
LLosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 22:47   #48
LLosch
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von LLosch
 
Registriert seit: 13.07.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 41
Renommee-Modifikator: 0
LLosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Anstatt von **** bitte 3-2-1-Mainz setzen :-)
... aber ich glaube, daß war klar - oder ?!
__________________
LLosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 22:58   #49
ZL-Dirk
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von ZL-Dirk
 
Registriert seit: 23.09.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 56
Beiträge: 5.553
Renommee-Modifikator: 26
ZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekannt
Standard

Andere Felge.
__________________
In´n 80ern auf´m Moppedtreffen: Saufen - Gröhlen - Party - Ficken!
Heutzutage auf´m Moppedtreffen: "Schatz, hast Du schon Deine Tabletten genommen?"

Ein Leben ohne ZL ist sinnvoll möglich!

ZL-Dirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2007, 22:12   #50
ZL-Dirk
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von ZL-Dirk
 
Registriert seit: 23.09.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 56
Beiträge: 5.553
Renommee-Modifikator: 26
ZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekannt
Standard



Hat sich wohl noch nicht so rumgesprochen, daß der F 17 für die ZL nicht mehr zu haben ist. Wird doch tatsächlich noch von jemanden, der es eigentlich mit als erstes wissen müßte, noch angegeben.

Link gelöscht, da Forum abgeschalten

Bei dem Avonlink wird ein Passwort verlangt. Auf der regulären Site ist keine Freigabe vorhanden. Aber für eine Einzelabnahme wäre der Avon (leider auch nur 150er hinten) auch ne Alternative. Fährt das schon jemand?

Bikergruß Dirk
__________________
In´n 80ern auf´m Moppedtreffen: Saufen - Gröhlen - Party - Ficken!
Heutzutage auf´m Moppedtreffen: "Schatz, hast Du schon Deine Tabletten genommen?"

Ein Leben ohne ZL ist sinnvoll möglich!


Geändert von ZL-Dirk (04.11.2008 um 11:52 Uhr) Grund: Link gelöscht
ZL-Dirk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
reifen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
110er Vorderreifen Alex Eliminator ZL - Technik 4 29.08.2016 07:33
Einseitig abgefahrener Vorderreifen, Ursache im Fahrwerk? Lutz PD -- Fahrwerk 6 03.10.2008 22:15
Vorderreifen Profilunebenheiten Mirk_o_matic PD -- Fahrwerk 8 04.06.2008 19:01
Heck höher - mieses Laufbild am Vorderreifen ? kawaandi PD -- Fahrwerk 24 26.12.2007 13:12
Vorderreifen in 130/70ZR16 Knut UT -- Fahrwerk, Reifen, Räder 6 04.07.2006 17:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2020 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de