Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurck   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Vergaser

PD -- Vergaser Probleme und Defekte rund um den Vergaser

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 25.03.2020, 08:03   #1
weiher36
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von weiher36
 
Registriert seit: 14.09.2015
Ort: Zirndorf
Beitrge: 18
Renommee-Modifikator: 0
weiher36 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Welchen Vergaser Rep. Kit kaufen.

Hallo miteinander,
habe bei der ersten Fahrt mit meiner Gpz900R, Bj. 91 festgestellt, das nach dem Tanken die Vergaserbank den Luftfilterkasten mit Benzin geflutet hat, habe danach alles sauber gemacht und noch nee Probefahrt gemacht so ca. 4 bis 5Km und dann vor meiner Garage war das gleiche wieder. FRAGE:Wie es ausschaut brauche ich einen neuen Vergaser Reparatursatz, welchen wrdet ihr empfehlen da alles momentan zu hat, welchen Satz kann ich aus euerer Erfahrung aus dem Internet bestellen.
Gru Kurt
__________________
weiher36 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 08:06   #2
c-de-ville
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 61
Beitrge: 4.470
Renommee-Modifikator: 22
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Standard

Lass mal ber Nacht stehen, dann ist der wieder dicht, da sind nur die Schwimmernadeln ausgetrocknet.

Gru c-de-ville
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 09:00   #3
mambo
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von mambo
 
Registriert seit: 16.03.2003
Ort: Bramsche
Alter: 62
Beitrge: 231
Renommee-Modifikator: 18
mambo wird schon bald berühmt werden
Daumen hoch

Moin,

ich habe mir die von Seven_moto auf Ebay gekauft!
Passt alles super uns mit 80,- auch vom Preis ok.

Gru Michael
__________________

" nicht vergessen rechts ist gas "
Gruss Mambo
mambo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 10:41   #4
Katos
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Katos
 
Registriert seit: 30.01.2020
Ort: Northeim
Beitrge: 58
Renommee-Modifikator: 1
Katos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von weiher36 Beitrag anzeigen
Hallo miteinander,
habe bei der ersten Fahrt mit meiner Gpz900R, Bj. 91 festgestellt, das nach dem Tanken die Vergaserbank den Luftfilterkasten mit Benzin geflutet hat, habe danach alles sauber gemacht und noch nee Probefahrt gemacht so ca. 4 bis 5Km und dann vor meiner Garage war das gleiche wieder. FRAGE:Wie es ausschaut brauche ich einen neuen Vergaser Reparatursatz, welchen wrdet ihr empfehlen da alles momentan zu hat, welchen Satz kann ich aus euerer Erfahrung aus dem Internet bestellen.
Gru Kurt

berprf auch vorsichtshalber mal, ob nicht auch Benzin in dein Kurbelwellengehuse und somit ins Motorl gelaufen ist.
__________________
Katos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 16:53   #5
weiher36
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von weiher36
 
Registriert seit: 14.09.2015
Ort: Zirndorf
Beitrge: 18
Renommee-Modifikator: 0
weiher36 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo miteinander,
der Benzinhahn stand auf PRI, und deshalb hatte ich das Problem das der Luftfilterkasten die Oel /Benzinsupppe da raus lief, hab das Oel abgelassen und siehe da, da ist der Rest vom getankten Benzin was ich vor den einwintern als reserve drinnen hatte, das l hatte ich ca 1000km gefahren, der Filter ist auch neu gewesen, Frage:
Wenn ich denn Filter auen habe und ich ihn nochmals mit Benzin abwaschen und dann durchpusten tue, kann ich den eventuell doch noch nehmen wenn er paar Tage durchgetrocknet ist? 🤔 Gru Kurt
__________________
weiher36 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 17:09   #6
kawamannsane
Ninja Defcon 4
 
Benutzerbild von kawamannsane
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Zwischen Dsseldorf und Leverkusen
Alter: 57
Beitrge: 3.108
Renommee-Modifikator: 13
kawamannsane wird schon bald berühmt werdenkawamannsane wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von weiher36 Beitrag anzeigen
Hallo miteinander,
der Benzinhahn stand auf PRI, und deshalb hatte ich das Problem das der Luftfilterkasten die Oel /Benzinsupppe da raus lief, hab das Oel abgelassen und siehe da, da ist der Rest vom getankten Benzin was ich vor den einwintern als reserve drinnen hatte, das l hatte ich ca 1000km gefahren, der Filter ist auch neu gewesen, Frage:
Wenn ich denn Filter auen habe und ich ihn nochmals mit Benzin abwaschen und dann durchpusten tue, kann ich den eventuell doch noch nehmen wenn er paar Tage durchgetrocknet ist? �� Gru Kurt
Falls du den Luftfilter meinst, der soll ja eh ein mal im Jahr gereinigt werden. Nach dem auslften/-trocknen frisch einlen laut WHB, einbauen, fertig.
Den lfilter entsorgen.
__________________
Gru, der tapfere Lutz :-)

http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Lutz_(Pony)

Ich habe nur das zu verantworten was ich sage, nicht das was Andere verstehen!
(C) by Pilot
AUFGRUND MEINER EINSTELLUNG ZUM LEBEN, SEHE ICH KEINEN NOTWENDIGEN GRUND MICH MEINEM ALTER ENTSPRECHEND ZU VERHALTEN!

Je niederer sein Geist, desto eher uert er sich herablassend, um sich erhaben zu fhlen.
kawamannsane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 21:18   #7
weiher36
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von weiher36
 
Registriert seit: 14.09.2015
Ort: Zirndorf
Beitrge: 18
Renommee-Modifikator: 0
weiher36 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo miteinander,
Danke fr die schnellen Antworten, werde es am kommenden Wochenende mal richten und werde euch dann berichten, also Tschssle. Gru Kurt 👍
__________________
weiher36 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2020, 21:26   #8
weiher36
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von weiher36
 
Registriert seit: 14.09.2015
Ort: Zirndorf
Beitrge: 18
Renommee-Modifikator: 0
weiher36 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo miteinander, habe meine Kawasaki am Wochenende fertig gemacht, Oel und Filter raus, Luftfilterkasten gereinigt und siehe da sie luft wunderbar, und positiver Nebeneffekte, davor ist manchmal mein Anlasserfreilauf durchgerutscht, und das Benzin was im Motor drinnen war, hat den Anlasserfreilauf wieder frei gemacht so das der Anlasser nicht mehr durchrutsch. Geil alles schlecht hat auch manchmal auch was gutes denn ich wollte eigentlich den Motor gegen einen Tauschmotor austauschen, also schnen Abend noch. Gruss Kurt 👍
__________________
weiher36 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2020, 21:30   #9
kawamannsane
Ninja Defcon 4
 
Benutzerbild von kawamannsane
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Zwischen Dsseldorf und Leverkusen
Alter: 57
Beitrge: 3.108
Renommee-Modifikator: 13
kawamannsane wird schon bald berühmt werdenkawamannsane wird schon bald berühmt werden
Standard

Glckwunsch, jetzt noch den Schnee weg und freie Straen.....auf in die Saison.
__________________
Gru, der tapfere Lutz :-)

http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Lutz_(Pony)

Ich habe nur das zu verantworten was ich sage, nicht das was Andere verstehen!
(C) by Pilot
AUFGRUND MEINER EINSTELLUNG ZUM LEBEN, SEHE ICH KEINEN NOTWENDIGEN GRUND MICH MEINEM ALTER ENTSPRECHEND ZU VERHALTEN!

Je niederer sein Geist, desto eher uert er sich herablassend, um sich erhaben zu fhlen.
kawamannsane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2020, 21:55   #10
Garage
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Garage
 
Registriert seit: 04.11.2015
Ort: Berlin
Beitrge: 1.085
Renommee-Modifikator: 6
Garage wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von weiher36 Beitrag anzeigen
Hallo miteinander, habe meine Kawasaki am Wochenende fertig gemacht, Oel und Filter raus, Luftfilterkasten gereinigt und siehe da sie luft wunderbar, und positiver Nebeneffekte, davor ist manchmal mein Anlasserfreilauf durchgerutscht, und das Benzin was im Motor drinnen war, hat den Anlasserfreilauf wieder frei gemacht so das der Anlasser nicht mehr durchrutsch. Geil alles schlecht hat auch manchmal auch was gutes denn ich wollte eigentlich den Motor gegen einen Tauschmotor austauschen, also schnen Abend noch. Gruss Kurt 👍

das macht meine auch immer, mit dem Anlasserfreilauf
seit 10000 km
hat auch was mit dem l zu tun
mich wundert es aber nicht, :-D


Gre


garage
__________________


- I don't ride a bike to add days to my life. I ride a bike to add life to my days
- Wenn ein Moped nicht tropft, ist nichts mehr drin!
Garage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2020, 13:13   #11
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 44
Beitrge: 5.804
Renommee-Modifikator: 31
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht ber AIM schicken Alex eine Nachricht ber MSN schicken
Standard

Vergaserkits komplett kaufe ich nicht mehr.
Ich kaufe die Nadeln und Kammerdichtungen von Keyster, der Rest bleibt original.

Die meisten Nachbau- Leerlaufgemischschrauben haben eine andere Form, als die Originalen und mit Komplettstzen von Keyster mit Dsennadeln habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht.

Gru, Alex
__________________


Verdrngen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 16:14   #12
weiher36
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von weiher36
 
Registriert seit: 14.09.2015
Ort: Zirndorf
Beitrge: 18
Renommee-Modifikator: 0
weiher36 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo miteinander,
so wie es ausschaut habe ich das gleiche Problem wieder, das Zeug kommt aus dem Luft, egal.
Habe eineVergaserbatterie von meiner Reserve Gpz900r, bevor ich sie lagerfhigen Teilen zerlegte, hatte ich sie noch zum laufen gebracht, weil sie lnger standen hatte.
Frage 1.
Die Austauschvergaserbatterie hat Wasseranschlsse zur Vergaseranwrmung, meine nicht, kann ich die trotzdem einbauen und ausprobieren oder was muss mann dann beachten bei anzuschlieen?
Gru Kurt
__________________
weiher36 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 16:58   #13
weiher36
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von weiher36
 
Registriert seit: 14.09.2015
Ort: Zirndorf
Beitrge: 18
Renommee-Modifikator: 0
weiher36 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo miteinander,
so wie es ausschaut habe ich das gleiche Problem wieder, das Zeug kommt aus dem Luft, egal.
Habe eineVergaserbatterie von meiner Reserve Gpz900r, bevor ich sie lagerfhigen Teilen zerlegte, hatte ich sie noch zum laufen gebracht, weil sie lnger standen hatte.
Frage 1.
Die Austauschvergaserbatterie hat Wasseranschlsse zur Vergaseranwrmung, meine nicht, kann ich die trotzdem einbauen und ausprobieren oder was muss mann dann beachten bei anzuschlieen?
Gru Kurt
__________________
weiher36 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 16:55   #14
Marqus
Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Marqus
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: Weilmnster
Beitrge: 191
Renommee-Modifikator: 1
Marqus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Alex Beitrag anzeigen
Vergaserkits komplett kaufe ich nicht mehr.
Ich kaufe die Nadeln und Kammerdichtungen von Keyster, der Rest bleibt original.


Gru, Alex
So werde ich es dann wohl auch machen.

Heute die erste grere Fahrt mit meiner GPZ 900r 2.0 gemacht (siehe hier https://www.900r.de/gpz-forum/showthread.php?t=29402)

Das einzige, das motorseitig noch der Version von letztem Jahr entspricht, sind die Zndspulen und der Vergaser.

Sie verhlt sich allerdings noch so wie hier beschrieben:

https://www.900r.de/gpz-forum/showthread.php?t=29192

oder hier:

https://www.900r.de/gpz-forum/showthread.php?t=29218

Kurzum, unter Last und mit Drehzahl ber 2000 luft sie wunderbar. Donnert und brummt und macht Spa. Ist sehr drehfreudig, die Gute. Sobald ich aber nach einer Weile berlandfahrt an eine Ampel komme, geht sie aus und springt SEHR schlecht (erst nach ein paar Minuten) wieder an. Pickups sind andere als letztes Jahr, daher bezweifle ich, dass es diese sind.

So, ich denke also, dass die Gaser mal alle 4 sauber frisch gemacht werden mssen. Ist es blich, dass auch die Membrane getauscht werden? Macht ihr das? Ansonsten Originalteile, wie Alex beschrieben hat.

Ist ein teurer Spa, aber gut, sie luft halt nicht rund, wie man auch hier im Video hren konnte, denke ich. https://youtu.be/x3XU9AStKYA

Danke fr Tipps bzgl der Gaser.

Gre,
Markus
__________________
Marqus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 17:39   #15
Mr. Stanley
Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beitrge: 802
Renommee-Modifikator: 14
Mr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Nur wenn die Membranen defekt.
Testen kannste das in dem du sie im eingebauten Zustand noach oben schiebst. Dabei schlrfen sie und geben leichten Widerstand wenn sie dicht sind.
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsge gestartet."


(Matthias, 27)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 18:09   #16
Marqus
Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Marqus
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: Weilmnster
Beitrge: 191
Renommee-Modifikator: 1
Marqus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke. Gab es zwischen den Vergasern Unterschiede bei den Baujahren der GPZ? Oder kann ich unbesorgt bei den blichen Hndlern Teile auch fr z.B. 88 oder 89 kaufen?
__________________
Marqus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 19:35   #17
Franx
Entwicklungschef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Franx
 
Registriert seit: 11.06.2011
Ort: Langenhagen
Alter: 61
Beitrge: 364
Renommee-Modifikator: 9
Franx befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Einen A8 Vergaser mit Heizung (braucht man nicht unbedingt) hab ich hier noch frn Hunni.

Lg franx
__________________
einfach anders... www.smokeville.de
Franx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 20:49   #18
Marqus
Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Marqus
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: Weilmnster
Beitrge: 191
Renommee-Modifikator: 1
Marqus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke aber ich habe ja einen. Den msste ich halt nur richtig neu bestcken. Dabei fehlt mir das Wissen, welche Teile neu MSSEN und welche KNNEN :-)

Abgesehen davon ist die Explosionszeichnung der Gaser, die ich bislang so gesehen habe, echt bescheiden...
__________________
Marqus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 20:51   #19
Garage
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Garage
 
Registriert seit: 04.11.2015
Ort: Berlin
Beitrge: 1.085
Renommee-Modifikator: 6
Garage wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von Marqus Beitrag anzeigen
Danke aber ich habe ja einen. Den msste ich halt nur richtig neu bestcken. Dabei fehlt mir das Wissen, welche Teile neu MSSEN und welche KNNEN :-)

Abgesehen davon ist die Explosionszeichnung der Gaser, die ich bislang so gesehen habe, echt bescheiden...
Nadel und Hauptdse zumindest
__________________


- I don't ride a bike to add days to my life. I ride a bike to add life to my days
- Wenn ein Moped nicht tropft, ist nichts mehr drin!
Garage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 23:28   #20
c-de-ville
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 61
Beitrge: 4.470
Renommee-Modifikator: 22
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von Marqus Beitrag anzeigen
Danke aber ich habe ja einen. Den msste ich halt nur richtig neu bestcken. Dabei fehlt mir das Wissen, welche Teile neu MSSEN und welche KNNEN :-)

Abgesehen davon ist die Explosionszeichnung der Gaser, die ich bislang so gesehen habe, echt bescheiden...
Was haben die Vergaser denn gelaufen?
In meinen Vergasern sind noch alle Teile original bei 193tsd km.
Die Vergaser sollte sich mal einer ansehen, der Ahnung von der Materie hat.
Gru c-de-ville
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 23:32   #21
Marqus
Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Marqus
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: Weilmnster
Beitrge: 191
Renommee-Modifikator: 1
Marqus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Naja, ich gehe davon aus, dass die Gaser 160tkm gelaufen haben.
Aber ist denn dieses Verhalten bekannt? Absterben im Leerlauf...

Auch dauert es relativ lange, bis sie wieder runterdreht wenn sie im Leerlauf angehoben wird.
Ideen?
__________________
Marqus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 10:41   #22
sommer68
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von sommer68
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: Friesoythe
Alter: 51
Beitrge: 124
Renommee-Modifikator: 9
sommer68 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Klingt nach zu mager eingestellt oder Einlassventile zu eng.


Ergibt dann auch das Problem, dass sie im warmen Zustand schlecht wieder anspringen will. War bei mir wenigsten auch so, wie du oben auch beschrieben hast, an Ampel aus und geht nicht sofort wieder an.



Zitat:
Zitat von Marqus Beitrag anzeigen
Naja, ich gehe davon aus, dass die Gaser 160tkm gelaufen haben.
Aber ist denn dieses Verhalten bekannt? Absterben im Leerlauf...

Auch dauert es relativ lange, bis sie wieder runterdreht wenn sie im Leerlauf angehoben wird.
Ideen?
__________________
Gru

Martin


sommer68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 10:52   #23
Marqus
Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Marqus
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: Weilmnster
Beitrge: 191
Renommee-Modifikator: 1
Marqus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi,

danke. Die Ventile sind auf 0,15 und 0,20 eingestellt.

Zu mager? Ok, das ist halt leider mein Problem. Wenn die LLGS eingedreht wird, gibt sie dann mehr Luft oder mehr Sprit?
Knnte da ggf nochmal jemand einen Link hier zur Verfgung stellen, in dem das erklrt ist?
Finde das nicht, hatte hier aber mal drber gelesen.

danke
__________________
Marqus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 17:00   #24
Mr. Stanley
Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beitrge: 802
Renommee-Modifikator: 14
Mr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Kleiner Tip

Du gehst abgemagert in den Fresstempel rein und kommst Fett wieder raus !
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsge gestartet."


(Matthias, 27)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 18:16   #25
Garage
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Garage
 
Registriert seit: 04.11.2015
Ort: Berlin
Beitrge: 1.085
Renommee-Modifikator: 6
Garage wird schon bald berühmt werden
Standard

Die Vergaserklappen werden in jedem einzelnen Vergaser von so kleinen schwarzen Buchsen justiert.
Da hab ich einen alten da sind einige dieser Buchsen dermaen ausgeleiert...sehr schlechter Leerlauf gehabt



Aber dein Problem sehe ich eher in den kleinen Kanlen des Vergasers. Da sollte, wenn du einen Tropfen Sprit auf den Kanal packst, der ganz langsam verschwinden. Ist gerne verstopft, kontrolliert man mit der Methode.
__________________


- I don't ride a bike to add days to my life. I ride a bike to add life to my days
- Wenn ein Moped nicht tropft, ist nichts mehr drin!
Garage ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beitrge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhnge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beitrge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welchen Chokezug bei SB Lenker kitchenaid UT -- Sonstiges 13 09.09.2018 19:47
Welchen Ruckdmpfer fr ZZR Hinterradumbau janusch UT -- Fahrwerk, Reifen, Rder 13 20.02.2007 10:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
1999-2020 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de