Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurck   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Umbau und Tuning > UT -- Motor, Vergaser und Khlsystem

UT -- Motor, Vergaser und Khlsystem Umbau und Tuning rund um Motor, Vergaser und Khlsystem

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 22.08.2006, 09:24   #126
peteboot
Gast
 
Benutzerbild von peteboot
 
Beitrge: n/a
Daumen runter

Hallo,
also das von mir angebotene elektr. Absperrventil hab ich gestern Abend bei unserem Bikerstammtisch an einen neuen Stammtischbruder verkloppt, der fhrt auch eine 900 R.
War ganz begeistert obwohl er das Teil von mir erst Freitag bekommt.
Also wie gesagt, ich hab jetzt keins mehr brig, aber wenn jemand eins braucht, ich glaube bei www.ruddies-berlin.de gibts noch.
Die Pierburg Nr. lautet 7.22386.50.0
Gre an Alle:
Peter

  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 08:21   #127
RalfZ
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von RalfZ
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Hammersbach
Alter: 61
Beitrge: 3.509
Renommee-Modifikator: 25
RalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nett
Standard

So gestern abend hatte ichs wieder: Linke Spur A66, Tacho bewegt sich Richtung Anschlag und nach ca. 30
Sekunden der Effekt wie wenns Benzin zur Neige geht. Runter von Gas und 2-3 km mit 130 weitergerollt. Danach wieder langsam
hochgezogen bis knapp 200 und es faengt wieder an. Danach so 5 km langsamer gefahren und nochmal probiert.
Dann musste ich von der AB runter. Auf der B45 eine kurze Beschleunigungsorgie bis knapp 220, keine Probleme.
Ansonsten alles normal, Beschleunigung, Durchzug usw. Ich werd am WE mal den Originalhahn dranmachen
und die Alte richtig melken. Ma Gugge was geht.
__________________
Gruss,
Ralf


"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)
RalfZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 09:49   #128
Theo
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Theo
 
Registriert seit: 01.11.2004
Beitrge: 1.112
Renommee-Modifikator: 22
Theo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekannt
Standard Mal so ne Frage

Hai,
auch wenn ich meinen Betragszhler jetzt bs' strapaziere :

Hat eigentlich mal jemand geprft warum die ganzen Rep.-Stze nicht so richtig
spielen? Liegt es an den Reparaturteilen oder gibt es "Bug's" am Benzinhahn?

Gibt es an dem Hahn irgendwelchen Verschlei der nicht durch den Rep.-Kit behoben
wird? Andere Membran, anderes Material, Feder dicker, Feder dnner etc, etc.

Nur mal so als Anregung.

Gru
Oliver
Theo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 10:08   #129
Patrick
Administrator





 
Benutzerbild von Patrick
 
Registriert seit: 01.01.1999
Ort: Rottenburg am Neckar
Alter: 58
Beitrge: 9.590
Renommee-Modifikator: 10
Patrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz sein
Standard

Das frag ich mich eigentlich auch stndig. Konnte aber auch noch nichts feststellen. Mit den Schmimmernadeln ist es das Gleiche.
Wobei beim Benzinhahn kann man immer mal den Sitz des O-Rings der Membrane prfen...
__________________
Gruss Patrick

Agent Woisch - Yellow Skull Schwadron Rottenburg a.N.


Es ist OK eine Benzinschleuder zu fahren, wenn man damit Puppen aufreit! --- (Al Bundy)
-------------------------------------------------------------------------
Mitglied der Landsmannschaft Bozenbrenner
-------------------------------------------------------------------------

Patrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 11:22   #130
RalfZ
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von RalfZ
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Hammersbach
Alter: 61
Beitrge: 3.509
Renommee-Modifikator: 25
RalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nett
Standard

Ups,

damits keine Missverstaendnisse gibt, die o.g. Probleme treten auf, seit ich den aufgebohrten Hahn der Z650
dran hab. Ich will mal meinen korrekt instandgesetzten und auch dichten Originalhahn dranbauen, um zu pruefen
ob ich damit auch bei >>200kmh den genannten Effekt hab.
__________________
Gruss,
Ralf


"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)
RalfZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 13:48   #131
xmikex
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von xmikex
 
Registriert seit: 11.04.2006
Ort: Mlheim/Ruhr
Alter: 42
Beitrge: 28
Renommee-Modifikator: 0
xmikex befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi!
Hab auch das Problem, erstmal den Z650 Hahn eingebaut wie er war, war bei ~140km/h nicht genug Sprit da. letztes WE den Hahn aufgebohrt und jetzt reicht der Sprit bis 170-180km/h und sie geht aus. Stadtverkehr ohne Probs. Schade das elektr. Absperrventil ist nicht mehr lieferbar
mfg
Mike
__________________
Signaturbild
xmikex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 14:38   #132
Theo
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Theo
 
Registriert seit: 01.11.2004
Beitrge: 1.112
Renommee-Modifikator: 22
Theo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekanntTheo ist jedem bekannt
Standard Tja...

Also wenn der Z650 Hahn nicht richtig pat wrde ich wirklich mal versuchen die Ursache zu finden warum die Rep.-Kits nicht spielen.

Alternativ wird wohl hier demnchst die erste Doppel-Benzinhahn-GPZ auftauchen

Oder denkt schon jemand ber Quad-Fuel-Support nach?

Gru
Oliver
Theo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 14:46   #133
RalfZ
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von RalfZ
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Hammersbach
Alter: 61
Beitrge: 3.509
Renommee-Modifikator: 25
RalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nett
Standard

Nee, aber ich seh mich schon wie ich mit irgend einer Klemmvorrichtung den Benzinschlauch
abquetsche, nachdem ich die Karre geparkt habe


Ich hab im Moment zumindest einen funktionierenden Original Unterduckhahn, den werd ich mal testen.
__________________
Gruss,
Ralf


"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)
RalfZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 14:50   #134
darkman74
Ninja Defcon 4
 
Benutzerbild von darkman74
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Gau Bickelheim
Alter: 45
Beitrge: 3.093
Renommee-Modifikator: 23
darkman74 ist ein sehr geschätzer Menschdarkman74 ist ein sehr geschätzer Menschdarkman74 ist ein sehr geschätzer Menschdarkman74 ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

So ich denke mal das es kaum an dem Benzinhahn liegen kann sondern vielmehr daran das durch diese Fuck Konstruktion von Kawa der Benzinschlauch unterm tank fast Zwangslufig einen Bogen nach oben macht und es dadurch zu engpssen kommt.

Verstrkt wird der efekt natrlich dadurch das an dem 650er hahn der auslas nochmal n Tick tiefer liegt als bei em 9er orginal.


Wie ralf jja schon mal geschrieben hat luft der tank in knapp 15 minuten leer mit dem 650er schnuddel.

Gruss
Andreas der leider auch keine lsung aber dafr zwei 650er B Hhne hat
__________________
"Wenn du Gott siehst ist es Zeit zu Bremsen"

Hng dir n Schnitzel um den Hals - Dann spielen wenigstens die Strassenkter mit dir!!


Toleranz ist heilbar - du bist der lebende Beweis!
darkman74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 15:14   #135
RalfZ
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von RalfZ
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Hammersbach
Alter: 61
Beitrge: 3.509
Renommee-Modifikator: 25
RalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nett
Standard

Oder wir sehn es als einen Beitrag zur Verkehrsberuhigung und Erhoehung der Sicherheit.

Meine Frau wuerde bei dieser Diskussion (dass jetzt die Karre nur noch knapp 200kmh auf Dauer laeuft) den Kopf schuetteln.
__________________
Gruss,
Ralf


"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)
RalfZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 18:26   #136
donnerbolzen 01
Gast
 
Benutzerbild von donnerbolzen 01
 
Beitrge: n/a
Standard fremdteile

mahlzeit

ihr wundert euch wenn man unpassende Dinge verbaut, die zwar wie der benzinhahn
einer 650 passend gemacht wurden aber dann doch nicht passen.

demnchst beginnen eure 500er Felgen an Haarrisse zu bekommen......
nicht schlecht gemeint, aber kawa hat sich schon etwas dabei gedacht

genauso wie mit minimal-Kabelbumen und hinterher jammern das nix mehr geht

euer besserwisser







passungendiepassenpassenmeistensnicht
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 18:51   #137
RalfZ
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von RalfZ
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Hammersbach
Alter: 61
Beitrge: 3.509
Renommee-Modifikator: 25
RalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von xmikex
Hi!
Hab auch das Problem, erstmal den Z650 Hahn eingebaut wie er war, war bei ~140km/h nicht genug Sprit da. letztes WE den Hahn aufgebohrt und jetzt reicht der Sprit bis 170-180km/h und sie geht aus. Stadtverkehr ohne Probs. Schade das elektr. Absperrventil ist nicht mehr lieferbar
mfg
Mike
So wie er war, konnte ich ihn ueberhaupt nicht nutzen. Erst nach den Aufbohren gings.
Wieso ist das Ventil nicht mehr lieferbar? Bei dem Typen in Berlin? oder gibts da noch einen Dealer?
__________________
Gruss,
Ralf


"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)
RalfZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 18:55   #138
Dingens
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Dingens
 
Registriert seit: 16.04.2000
Ort: Knzelsau
Alter: 55
Beitrge: 5.703
Renommee-Modifikator: 34
Dingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Ich glaub so langsam das die billigste und einfachste Lsung ne Benzinpumpe ist...
__________________
Ciao Super Sic #58
Dingens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 19:51   #139
RalfZ
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von RalfZ
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Hammersbach
Alter: 61
Beitrge: 3.509
Renommee-Modifikator: 25
RalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von MBroemmelhaus
Hallo Leute
Hab noch nen nachtrag in bezug auf das umarbeiten des benzinhahns, er funzt gut ,aber nach ner lngeren vollgasfahrt muss dazu sagen das der motor den ich fahre nicht mehr so ganz original ist und bei vollgas doch ganz gut zulangt beim spritverbrauch, das gemisch abgemagert ist, deshalb hab ich am hahn noch nen paar nderungen vorgenommen um das zu vermeiden, ist nichts wildes kann jeder mit nem akkuschrauber oder bohrmaschine selber machen und wrd ich auch empfehlen,hab die lcher auf 5mm aufgebohrt kann man auf den bildern gut sehen,das alles zu zerlegen ist auch keine kunst ist recht simpel aufgebaut der hahn,hoffe das mich jetzt keiner hngen will in bezug auf meine erste aussage das der hahn gut funzt, das tut er auch,hab auch nach der umbauaktion keine probleme mit dichtigkeit,an der dichtung muss nichts gendert werden.

Gruss Michael
Evtl. machts Sinn die Loecher auf 7mm aufzubohren. Ich hatte auch so meine Probs am schwarzen Dichtgummi
(Black Smiley) die Loecher/Schlitz zu vergroessern. Der bohrer dreht sich rein, nimmt aber nichts weg.
Bohrer heissmachen?
Weiterhin kann ich mir nicht vorstellen, dass die Laenge des Z650-Hahns ein Problem darstellt.
Ich hab auf der Werkbank beim Testen des Durchflusses, den angeschlossenen Schlauch bei Stellung
PRI in alle moeglichen Richtungen gedreht und es floss immer normal raus. Der aus der Hoehe des Tanks
resultierende Druck ist so gross dass er auch ein Stueck waagerechten Schlauch "ueberwindet"
Ist ja dasselbe Prinzip wie bei den Regentonnen im Garten die mit einem Schlauch verbunden sind.
Eine geringe Hoehendifferenz reicht aus und die Bruehe fliesst voll, so auch beim GPZ-Tank.
__________________
Gruss,
Ralf


"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)
RalfZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 21:13   #140
peteboot
Gast
 
Benutzerbild von peteboot
 
Beitrge: n/a
Standard Benzinhahnprobleme

Zitat:
Zitat von Theo
Also wenn der Z650 Hahn nicht richtig pat wrde ich wirklich mal versuchen die Ursache zu finden warum die Rep.-Kits nicht spielen.

Alternativ wird wohl hier demnchst die erste Doppel-Benzinhahn-GPZ auftauchen

Oder denkt schon jemand ber Quad-Fuel-Support nach?

Gru
Oliver
Hallo,
wie ich schon schilderte, hatte ich nach Kauf von mehreren Originalbenzinhhnen, Membranstzen, Schwimmernadelventilen, lwechseln weg. Sprit im Motor und so weiter, auch schon von Louis sone Klemmzange und auch auf der re. Seite nen 2 Wege Benzinhahn (waagrecht=auf, senkrecht=zu) zwischen den Benzinhahn geklemmt. Hat zwar bekloppt ausgesehen, half aber.
Da fr mich das auch nicht das gelbe war, hab ich mir halt dieses elektrische Ventil unter den Tank gebaut. Seitdem is Ruhe und die Kiste luft wie in jungen Jahren.
Der Benzinschlauch geht vom Originalhahn waagrecht in das Elektrische Teil, dieses habe ich mit einem (roten) Kabelbinder an die Halterung des Gaszuges geklemmt, an der Hupe angeschlossen und dann geht der Benzinschlauch in einem Bogen in die Vergaser. Das Ventil ist von auen nicht zu sehen, auer es bckt sich jemand und guckt mit der Taschenlampe unter den Tank. Es hngt sogar noch ein flacher Benzinfilter dazwischen und trotzdem luft mein Bock laut Tacho und zu zweit 220, o.k. ist ja auch nur ne 75oer Gpz. Nicht, da jetzt wieder das Gezeter losgeht weil Eure 900er schneller sind.
Letzten Sonntag mit meiner Frau auf der Autobahn gefahren, Sie staunte.
Hier hab ich mal nen Link zu Pierburg, da gibts anscheinend diese Ventile in jeder Form und Ausfhrung.

www.msi-motor-service.com/ks/en/produkte/steuerung.asp
Also wenns bei Ruddies in Berlin sowas nicht mehr gibt, vielleicht knnen die was sagen, wo man die Teile herbekommt.
Hab auch ne Tel.Nr. von so nem Pierburg Techniker, ist ganz nett.
02133-267134
Und noch ein Bild von dem Zeugs als Anhang.
Also das wars erstmal.
brigens kommt Markus am Wochenende mal bei mir vorbei und schaut sich die Sache live an, an meiner Kiste. Vielleicht postet er dann ja auch was dazu.
Gre,
Peter
Angehngte Grafiken
Dateityp: jpg P7091380_001.JPG (9,8 KB, 135x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 22:17   #141
Patrick
Administrator





 
Benutzerbild von Patrick
 
Registriert seit: 01.01.1999
Ort: Rottenburg am Neckar
Alter: 58
Beitrge: 9.590
Renommee-Modifikator: 10
Patrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von donnerbolzen 01
aber kawa hat sich schon etwas dabei gedacht
Jo, und zwar das wir nicht fr jede blde Kiste was extra bauen, sonder was an mehreren verwenden knnen was immens Kosten spart. Und deswegen fahr ich demnchst mit ner 400er-Felge weil ich weiss wo die sonst noch so verbaut ist

Andererseits: Versuch macht kluch !
__________________
Gruss Patrick

Agent Woisch - Yellow Skull Schwadron Rottenburg a.N.


Es ist OK eine Benzinschleuder zu fahren, wenn man damit Puppen aufreit! --- (Al Bundy)
-------------------------------------------------------------------------
Mitglied der Landsmannschaft Bozenbrenner
-------------------------------------------------------------------------


Gendert von Patrick (24.08.2006 um 22:19 Uhr)
Patrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 22:18   #142
Patrick
Administrator





 
Benutzerbild von Patrick
 
Registriert seit: 01.01.1999
Ort: Rottenburg am Neckar
Alter: 58
Beitrge: 9.590
Renommee-Modifikator: 10
Patrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Dingens
Ich glaub so langsam das die billigste und einfachste Lsung ne Benzinpumpe ist...
Hatte ich glaub schonmal 800 Beitrge vorher erwhnt...

(P.S.: Hat 9 EUR gekostet. Und ein Bypass zum anstecken unterm Hcker falls mal die Pumpe nimmer will!)
__________________
Gruss Patrick

Agent Woisch - Yellow Skull Schwadron Rottenburg a.N.


Es ist OK eine Benzinschleuder zu fahren, wenn man damit Puppen aufreit! --- (Al Bundy)
-------------------------------------------------------------------------
Mitglied der Landsmannschaft Bozenbrenner
-------------------------------------------------------------------------

Patrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 06:26   #143
Dingens
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Dingens
 
Registriert seit: 16.04.2000
Ort: Knzelsau
Alter: 55
Beitrge: 5.703
Renommee-Modifikator: 34
Dingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von Patrick
Hatte ich glaub schonmal 800 Beitrge vorher erwhnt...

(P.S.: Hat 9 EUR gekostet. Und ein Bypass zum anstecken unterm Hcker falls mal die Pumpe nimmer will!)
Aber bist du nicht auch der, der sich 2 von diesen 650er Hhnen besort hat??
__________________
Ciao Super Sic #58
Dingens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 08:34   #144
peteboot
Gast
 
Benutzerbild von peteboot
 
Beitrge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Patrick
Hatte ich glaub schonmal 800 Beitrge vorher erwhnt...

(P.S.: Hat 9 EUR gekostet. Und ein Bypass zum anstecken unterm Hcker falls mal die Pumpe nimmer will!)
Ja, aber Patrick, da braucht man ja wieder einen zweiten Benzinschlauch?
Oder tusche ich mich da?
Und wenn die Benzinpumpe ausfllt, dann bastelt man am Straenrand?
Oder hast Du das ganze eher sarkastisch gemeint?
Na gut, ich lass jetzt meine Lsung mit dem elektrischen Absperrventil fr 40 mal
es funktioniert ja prima.
Aber wie man bei mir sieht, es beschftigt einen trotzdem weiter, weils halt nicht die Origallsung ist.
Jetzt hab ich immer noch einen der Originalhhne rumliegen und nen Dichtsatz dazu, da werd ich trotzdem nochmal versuchen was dran zu fummeln um das Zeugs dazu zu bringen, da es richtig schliet.
Lt mir einfach keine Ruhe.
Gre, Peter
  Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 10:25   #145
Patrick
Administrator





 
Benutzerbild von Patrick
 
Registriert seit: 01.01.1999
Ort: Rottenburg am Neckar
Alter: 58
Beitrge: 9.590
Renommee-Modifikator: 10
Patrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Dingens
Aber bist du nicht auch der, der sich 2 von diesen 650er Hhnen besort hat??
Jo, einen fr Mario, der andere liegt hier rum und wre noch zu haben. Natrlich nicht zu den aktuellen 48 die der Hndler jetzt verlangt, sondern zu 32 + Versand...
__________________
Gruss Patrick

Agent Woisch - Yellow Skull Schwadron Rottenburg a.N.


Es ist OK eine Benzinschleuder zu fahren, wenn man damit Puppen aufreit! --- (Al Bundy)
-------------------------------------------------------------------------
Mitglied der Landsmannschaft Bozenbrenner
-------------------------------------------------------------------------

Patrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 10:29   #146
Patrick
Administrator





 
Benutzerbild von Patrick
 
Registriert seit: 01.01.1999
Ort: Rottenburg am Neckar
Alter: 58
Beitrge: 9.590
Renommee-Modifikator: 10
Patrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von peteboot
Ja, aber Patrick, da braucht man ja wieder einen zweiten Benzinschlauch?
Oder tusche ich mich da?
Und wenn die Benzinpumpe ausfllt, dann bastelt man am Straenrand?
Oder hast Du das ganze eher sarkastisch gemeint?
Dachte da an einen schnell anzuschliessenden Bypass mit Absperrventil oder einfach alles so zusammenbauen das bei Defekt ohne grossen Aufwand der Fehler umgangen werden kann.

Man darf natrlich nicht vergessen: Ohne Strom funktioniert nix Elektrisches, d.h. im Zweifelsfalle kein Sprit. Vielleicht wrde die Restspannung noch zum Anschieben reichen, was man aber zu der Funktionsweise der elektrischen Teilen nicht unbedingt sagen kann. Bei einem defekten Benzinhahn kommt allerdings noch Sprit
__________________
Gruss Patrick

Agent Woisch - Yellow Skull Schwadron Rottenburg a.N.


Es ist OK eine Benzinschleuder zu fahren, wenn man damit Puppen aufreit! --- (Al Bundy)
-------------------------------------------------------------------------
Mitglied der Landsmannschaft Bozenbrenner
-------------------------------------------------------------------------

Patrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 10:33   #147
darkman74
Ninja Defcon 4
 
Benutzerbild von darkman74
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Gau Bickelheim
Alter: 45
Beitrge: 3.093
Renommee-Modifikator: 23
darkman74 ist ein sehr geschätzer Menschdarkman74 ist ein sehr geschätzer Menschdarkman74 ist ein sehr geschätzer Menschdarkman74 ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von Patrick
Dachte da an einen schnell anzuschliessenden Bypass mit Absperrventil oder einfach alles so zusammenbauen das bei Defekt ohne grossen Aufwand der Fehler umgangen werden kann.

Man darf natrlich nicht vergessen: Ohne Strom funktioniert nix Elektrisches, d.h. im Zweifelsfalle kein Sprit. Vielleicht wrde die Restspannung noch zum Anschieben reichen, was man aber zu der Funktionsweise der elektrischen Teilen nicht unbedingt sagen kann. Bei einem defekten Benzinhahn kommt allerdings noch Sprit
So dann mal mein Senf

Sprit ist ja immer etwas im Versager, das heist wenn man es schafft die Karre anzuschieben (was bei einer richtig eingestellten GPZicke machbar aber nicht lustig ist) hast du im Prinzip ab dem Moment wo die Kiste anfngt zu husten wieder genug Strom fr Zndung und Benzinpumpe.

Sowei zu r Theorie *gg*

Gruss
Andreas
__________________
"Wenn du Gott siehst ist es Zeit zu Bremsen"

Hng dir n Schnitzel um den Hals - Dann spielen wenigstens die Strassenkter mit dir!!


Toleranz ist heilbar - du bist der lebende Beweis!
darkman74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 10:39   #148
Patrick
Administrator





 
Benutzerbild von Patrick
 
Registriert seit: 01.01.1999
Ort: Rottenburg am Neckar
Alter: 58
Beitrge: 9.590
Renommee-Modifikator: 10
Patrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von darkman74
So dann mal mein Senf

Sprit ist ja immer etwas im Versager, das heist wenn man es schafft die Karre anzuschieben (was bei einer richtig eingestellten GPZicke machbar aber nicht lustig ist) hast du im Prinzip ab dem Moment wo die Kiste anfngt zu husten wieder genug Strom fr Zndung und Benzinpumpe.

Sowei zu r Theorie *gg*

Gruss
Andreas
Jo, wenn die Benzinpumpe/Elektrik (nicht die Gesamte!) whrend der Fahrt ausfllt, fhrst du erstmal die Vergaserkammern leer!

Soweit zur Praxis *gg*
__________________
Gruss Patrick

Agent Woisch - Yellow Skull Schwadron Rottenburg a.N.


Es ist OK eine Benzinschleuder zu fahren, wenn man damit Puppen aufreit! --- (Al Bundy)
-------------------------------------------------------------------------
Mitglied der Landsmannschaft Bozenbrenner
-------------------------------------------------------------------------

Patrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 10:53   #149
RalfZ
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von RalfZ
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Hammersbach
Alter: 61
Beitrge: 3.509
Renommee-Modifikator: 25
RalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nett
Standard

So wieder zum Thema, ich bin eben kurzfristig in den KREATIV_MODE gelangt:

Ich werde die Loecher in der Gummidichtung des Z650 Hahns (Black Smiley) mittels Revolver-Lochzange etwas vergroessern.
Dann werde ich die auf 5mm erweiterten Loecher vorsichtig auf erstmal 6,5mm aufbohren und mittels Dremel
alles ordentlich und sauber entgraten usw.

Denn sehn wir mal weiter.
__________________
Gruss,
Ralf


"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)
RalfZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 21:26   #150
Frank Beretta
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Frank Beretta
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: Gttingen
Alter: 44
Beitrge: 19
Renommee-Modifikator: 0
Frank Beretta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Original-Benzinhahn-Umbau a la z 650

hallo
ich bin Ringo, 30 Jahr alt und fahr jetzt wieder seit 4 Jahren eine Gpz.
Natrlich hab ich auch das problem mit dem Benzinhahn. Nach ewigen Versuchen hatte ich gestern die faxen dicke und hab mich zu einem Komplettumbau entschlossen - des Hahns.

Darum werd ich den jetzt mal hier vorstellen, daher wird der 1ste. beitrag etwas lnger, hoff es strt nicht!
also:

Material: Hahn , entweder Kaltmetall (wohl besser, hatte ich aber nicht da) oder daher, wie in meinem Fall - bitte nicht lachen- Blei aus einem Sivestergiessset, ein paar Schrauben um Bohrungen zu verschliessen..

1. Unterdruckanschluss am Vergaser mit passender Schraube oder Stopfen verschliessen.
2. Benzinhahn ausbauen mit Sieb und komplett zerlegen
3. In dem Drehknauf ( von innen gesehen) befindet sich eine waagrechte Bohrung:
Diese habe ich verschlossen.
4. Von oben auf den Benzinhahn (ohne Sieb) betrachtet , finden sich 2 Bohrungen.
Eine ist fr die Reservestellung zustndig: die breitere.
Die andere sorgt fr den normalen Durchfluss, also auf ON oder PRI.

Die Reserveffnung habe ich ausgegossen. Die ffnung daneben mit einer Schraube
verschlissen, damit nicht vom Fllstoff darein fliesst.

5. Rckseitig am Benzinhahn kann man die ffnung in der Mitte sehen, in der
normalerweise die Membran mit o-Ring steckt.
Diese ffnung habe ich ebenfalls ausgegossen.

Folge: Membran fllt weg, also eigntlich schon ein Hahn a la z 650.

6. Trotzdem wird der Deckel mit Membran usw. wieder aufgesetzt:
- Unterdruckschlauch zum Vergaser verschliessen (Stopfen)
- ich habe zur Sicherheit nochaus dem 8mm Benzinschlauch ein etwa 6mm langes
Stck noch zwischen das runde ,,Metallplttchen" an der Membran und
Abschlussdeckel gesetzt.

Wichtig ist:

- Auenseite Benzinhahn: der in der Mitte gelegene ehemalige , jetzt vergossene Durch-
fluss in richtung Membran darf nicht zu hoch rausgucken, weil sonst die runde Dichtung
mit den 4 bzw. 5 runden Lcher nicht richtig abdichtet. anfangs lief es in
Strmen..daher passend abfeilen, bis auf die Hhe der anderen
,,Gummi-Dichtungsnasen".


- Drehknauf: hier ebnfalls das vergossenen Matreial schn plan schleifen., sonst Ergebnis
wie oben.

- vor dem Drehknauf befindet sich noch eine, nicht ebene runde Sicherungsscheibe.
Diese habe ich etwas weiter gebogen , damit der Drehknauf fester in die Dichtung
gedrckt wird.

- die Reservestellung fllt weg: daher hab ich das Rhrchen im Benzinfilter entfernt. Man
sollte also wegen ev. dreck im Tank einen Filter hinter den Hahn klemmen.
Ausserdem alle 200 km tanken, bei 10 Liter Verbrauch..naja...die Tankanzeige geht aber
eh nicht, und man weiss ja etwa wieviel das Moto dann und wann verbraucht...


Ergebnisse:

- hab den tank gestern 2 stunden liegen lassen. Drehknauf hin und her, alle Positionen
ausprobiert und gewartet:
Res und On sind jetzt tot, nur Pri geht noch, vereinzelte Trpfchen.
Bei intakten Schwimmernadelventilen sind die aber vernachlssigbar, meines Erachtens.

- 400 km fahrt: auch bei Hchstgeschwindigkeitsetappen ber 10- 15 Kilometer kei Ruckel
oder Stottern oder sowas..ankdeckelentlftung umgebaut..

- Habe eben 20.45 den Tank nochmal abgebaut und geguckt on der Sermon wirklich funktioniert: ist immer noch nicht, war es auch heut morgen..nach 14 Stunden stehen.


Bedenken:
- aufgrund von Vibrationen knnte sich das eingegossene Material lsen, somit schlimmstenfalls den Vergaser zusetzen: daher der Filter nach dem Hahn.

- ev greift Benzin die ,, Fllung" an? daher ist wohl Kaltmatell besser...hm..


Ja, das ist mein Versuch. bis jetzt ist der Hahn schon brauchbar seit 30 stunden, ein absoluter Rekord...bei meinem jedenfalls..

Vielleicht bringst ja jemandem was .. Vorschlge oder Anregungen oder Kritik ist natrlich gern gesehen!

Also, dann erstmal danke fr das Lesen diese langen Artikels, und bis bald!

Grsse
Ringo
__________________
Frank Beretta ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beitrge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhnge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beitrge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Benzinhahn - Reparatur ZL1000 Eliminator ZL - Technik 10 09.10.2019 19:36
Wasserpumpe Reparatur Kit Gimepe PD -- Motor 29 09.09.2011 21:16
Benzinhahn Reparatur Set Maximo Lider PD -- Sonstiges 6 28.05.2009 22:25
Absperrventil als Ersatz fr Benzinhahn? mark UT -- Motor, Vergaser und Khlsystem 32 24.03.2008 21:09
Koni reparatur?!? Mad-Ditt PD -- Fahrwerk 6 27.02.2008 21:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
1999-2020 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de